Archives

Zootour 2014 ~ Zoo Landau

Jetzt kommt mal wieder ein kleiner Zoo-Block – sonst werde ich wieder nicht vor der nächsten Saison fertig.

Landau habe ich in Mai während meines 3-wöchigen Urlaubs besucht. Hintergurnd waren die Dünengazellen und die Weißscheitelmangaben ;) .

Der kleine Zoo hat mir sehr gut gefallen. Auffallend waren jedoch die vielen Verbotsschilder – noch nie habe ich einen Zoo so viele gesehen.

Amur-Tiger:

IMG_0440

Prinz-Alfred-Hirsche – so nah war ich noch nie

IMG_0450 IMG_0460 IMG_0466

 

Großer Mara:IMG_0474

Störche:IMG_0512

Hartmann-Bergzebra

IMG_0513

Südliches Streifengnu:IMG_0521 IMG_0526

Fast schon ein Muss in deutschen Zoo’s – Erdmännchen

IMG_0532

KaptrielIMG_0544

Sudan-GepardIMG_0557

Grau-Reiher an der Seebären-AnlageIMG_0568

Braunkopfklammeraffe:

IMG_0622
Weißscheitelmangabe:

IMG_0633
IMG_0485

IMG_0492

Jemen-Chamäleon:IMG_0637

GlattstirnkaimanIMG_0643

LeopardgeckoIMG_0655

Stachelschwanzwaran:IMG_0658

ZebramangustenIMG_0673

spacer

Zootour 2014 – Zoo Frankfurt

Zweites Ziel meiner Zootour war der Zoo Frankfurt. Eigentlich wollte ich nach Augsburg, aber leider war dort Regen angesagt. Die Anfahrt war nervig – die A3 ist zwischen Erlangen und Frankfurt eine Katastrophe… und Frankfurt ist auch nicht viel angenehmer.
Mein letzter Besuch in 2008 war schon etwas länger her und ich wollte mir die neue Brillenbäranlage (die mir sehr gut gefiel) anschauen. Ansonsten hat Frankfurt bis auf das Grzimek-Haus, Borgori-Wald und das Exotarium für mich wenig zu bieten. Vögel sind nicht so meine Sache und die Haltung der restlichen Säugetieren haut mich nicht so vom Hocker.

Die jungen Brillenbären beim Spiel.

Im Grzimek-Haus – ein Nachttierhaus, dass aber auch einige tagaktive Bewohner hat. Einer davon ist die Goldstachelmaus:

Gundi

und der Kaiser-Schnurrbart-Tamarin gehören auch dazu:

Viel Zeit habe ich mir im Exotarium gelassen. Reptilien finde ich faszinierend und ganz besonders die Warane.

Große Madagaskar-Taggecko:

Langnasen-Strauchnatter:

Geschmückte Dornschwanz-Agame:

Wüstenleguan:

Kronenbasilisk:

Australisches Süßwasserkrokodil:

Grandidiers Madagaskarleguan

Mindanao-Bindenwaran:

Blauer Bambustaggecko:

Riesen-Plattgürtelechse:

Giraffenmaulbrüter:

Amerikanischer Löffelstör

Afrikanische Wildhunde:

Rappenantilope

Kikuyu-Brillenvogel

Haubenliest:

Mantelpavian:

Südafrikanisches Spitzmaulnashorn:

Jungfernkranich-Küken:

Grevy-Zebra:

Mittags war ich mit Frankfurt fertig – und da der Weg etwas länger war ging es anschließend noch nach Darmstadt ins Vivarium.

 

spacer
spacer

Zootour 2013 ~ Zoo Leipzig (II)

Mein letzter Beitrag zur Zootour 2013! Juhuu!

Im Oktober war der Zoo Leipzig nochmals auf dem Plan. Diesmal mit Freunden, die ihn noch nicht kannten. Für mich eine neue Erfahrung, da ich meistens alleine oder zur zweit unterwegs bin.
Wie immer ging es zu erst Richtung Gondwana-Land.

Die Glattrücken-Schlangenhalsschildkröte:

Ein Fisch ;) – leider hatte ich das Schild nicht abfotografiert

 

Sunda-Gavial:

Schabracken-Tapir in Action, alle drei waren gut unterwegs und gingen sogar anschließend ins Wasser:

 

Wieder draußen bei den Präriehunden:

Gänsegeier

Schimpanse im Pongoland:

Sumatra-Orang-Utan

 

Abeeku auf der Außenanlage:

 

Die Besucherlieblinge – die Erdmännchen.

Schwarzkehlarassari:

Elfenblauvogel:

Rotschnabel-Fluchtvogel:

 

Rotschopf-Turako:

 

Vietnam-Inselflughund:

 

Tinants Stromschnellen-Cichlide;

Westafrikanisches Stumpfkrokodil:

Boesemans Regenbogenfisch:

 

Mississippi-Alligatoren:

Jemen-Chamäleon:

#

Das war die Zootour 2013. 2014 war ich bisher sehr fleißig unterwegs. Ich werden gleich damit weitermachen. Katzen und Garten gibt es wieder, wenn der Regen irgendwann mal wieder aufhört.

 

 

spacer

Zootour 2013 ~ Tiergarten Straubing

Zwei Tage nach meinen München-Besuch ging es in Richtung Straubing. Es war mein erster Besuch in diesen kleineren Zoo in Niederbayern. Leider hatte ich mir den verkehrten Tag dafür ausgesucht, mehrere Schulklassen waren gleichzeitig mit mir da. Es war die Hölle. Die Kinder schrien in den Häuser und die Lehrer standen lächelnd daneben. Für mich war es die Hölle. Zum Glück zog es die Kinder schnell zum Kiosk und so hatte ich die Tierhäuser für mich alleine.
Sehr gut gefallen hat mir das Exotarium und das Dannerhaus, die meisten Bilder sind auch daraus. Auch das Donauaquarium fand ich toll. Die alten Anlagen haben mir nicht so zugesagt, für Bären und Schimpansen gibt es bessere Anlagen.

Spornschildkröte:

Textorweber:

Mohrenkopfpapagei:

Lisztäffchen:

Weißbüscheläffchen:

Fennek:

Indische Sternschildkröte:

Braunbär:

Junger Löwe:

Karpartenluchs:

spacer