Alle Artikel mit dem Schlagwort: Schnee

Schnee!

Seit gestern abend liegt Schnee bei uns. Heute morgen dürften dann die Katzen zum ersten Mal raus. Besonders Artos und Lany lieben es im Schnee zu tollen, Charly ging gar nicht raus, Connor ging nur schnell seine Runde und Erasin fand den Schnee unheimlich. EIne Reihe mit Artos – sein Gesichtsausdruck ist einfach köstlich! Lany beim Angriff auf Erasin Die nächsten Tage soll es ja noch mehr Schnee geben und auch Sonnenschein. Vielleicht schaffe ich es auch mal, scharfe Schneebilder zu bekommen.

Der erste Schnee

Heute war zum ersten Mal der Schnee liegengeblieben. Connor, Artos und Lany waren sofort begeistert. Erasin war nur kurz draußen und Charly blieb in der Wohnung. Das Wetter und die Temperaturen sind gar nichts für sie. Und hupf… Artos in Lauerposition – normalerweise würde er gleich davon stürmen… Aber Lany kommt auf ihn zu Und stürmt wieder davon – Artos war ziemlich perplex „Die Lany hat einen Batscher“ (wie der Franke sagt) Und nochmal der Connor    

Hoffentlich die letzten Schneebilder

Am Wochenende und heute ist eine Menge von Schnee liegen geblieben – wo ich doch eigentlich gar nicht mehr den Frühling erwarten kann. Nächste Wochen kommen auch schon die ersten Pflanzen – eine Hochstammrose („Novalis“) und 6 Clematis. Die letzten beiden Wochen waren sehr nervenzerrend. Erst hatte Charly seit langem wieder eine Blasenentzündung und dann bekam ich Artos‘ seine aktuellen Blutwerte. Leider schauen die nicht sehr gut aus. Zu den schlechten Nierenwerten kommen auch noch Mangelerscheinungen bei Calzium und Magnesium. Laut TÄ sei meine Fütterung daran Schuld und ich denke sie meinte damit die Rohfütterung – sie ist überzeugt vom Trockenfutter. Aber das Einzige was ich mir wirklich vorwerfen lassen kann, ist nicht vollständig vom Trockenfutter weg gekommen zu sein. Ganz schaffe ich es leider immer noch nicht, aber ich habe es drastisch reduziert. Außerdem habe ich beschlossen wieder komplett auf BARF umzusteigen, Nassfutter gibt es nur noch wenn ich vergessen habe, die Dose aus dem Tiefkühlschrank zu nehmen. Den Calzium-Anteil habe ich auch angepasst – nun liegt das Verhältnis Ca:P bei 1,5:1 (Empfehlung bei …