Alle Artikel mit dem Schlagwort: Lany

2015 ~ Ein kurzer Rückblick

Wie jedes Jahr am 31. Dezember ein kurzer Rückblick auf das Jahr. Das Jahr war geprägt durch Stress. Und das leider in vielerlei Hinsicht. Ich hoffe das wird nächstes Jahr etwas besser. Katzen Lany hat endlich aufgegeben, dauernd neue Ausbruchstellen zu suchen, sie war heuer nur einmal außerhalb und das auch nur, weil ich nach dem Streichen der Hütte eine der Ausbruchsicherungen noch nicht angebracht hatte. Ich glaube sie wird langsam auch zu schwer. Bis vor 2 Wochen durften deswegen die Katzen auch länger raus, mein Vater kam nachmittags vorbei und ließ die 5 raus. Leider hat nun Artos eine Ausbruchsphase (er drückt an einer Stelle den Zaun einfach nach unten), und deswegen dürfen sie in nächster Zeit nur noch unter Aufsicht raus. Artos‘ CNI hat sich leider im Laufe des Jahres verschlimmert, er hat gute Phase (siehe Ausbrüche) aber leider auch schlechte. Charly und Erasin nähern sich immer mehr an, manchmal gibt es auch Reibereien zwischen den beiden, aber auch die werden immer weniger. Connor ist und bleibt das „Herrgottla“ und leider hat er …

Den Blick nach oben

Abends kommt zur Zeit ein Pärchen Türkentauben zu Besuch. Ihr Ziel ist der Futterplatz bei der Nachbarin, die aber die beiden nicht sehr gerne sieht . Diesmal saß die eine Taube auf der Regenrinne, gespannt verfolgt von Artos und Lany. Zum Glück war Connor nicht da. Zu meinen Leidwesen hat er heuer richtig zugeschlagen. Gab es in den letzten 7 Jahren nur einen toten Vogel, erwischte er innerhalb von 2 Wochen 4 Vögel (3 Spatzen und eine Meise) und eine Maus. Ich hätte ihn erwürgen können…  

Kurzes Lebenszeichen

Ja wir leben noch. Aber irgendwie komme ich wieder zu gar nichts. Katzen, Xaver und der Garten halten mich auf Trab (besonders die lange regenlose Zeit war ziemlich ätzend). Inzwischen haben fast alle Beete einen Bewässerungsschlauch, trotzdem brauch ich wegen der vielen Kübel 1 Stunde um den kompletten Garten zu gießen (aber das mache ich nur jeden 2. Tag).