Alle Artikel mit dem Schlagwort: Infekt

War schon wieder beim Tierarzt…

Zur Zeit ist echt der Wurm drinnen … Am Donnerstag hatte ich mich schon gewundert, dass Lany sich für die Tonne kaum interessiert hat. Gestern fraß sie dann auch schlecht… Heute habe ich sie kotzen gehört (sie hat fast im jeden Zimmer ihre Spur hinterlassen) … Durchfall hatte sie auch noch… Also habe ich mir sie geschnappt und bin zum Tierarzt gefahren. Befund: Fieber, geschwollene Lymphknoten… Ich habe dann gleich meiner Tierärztin „gebeichtet“, dass ich die Medikation umgestellt habe. Begeistert war sie nicht, da sie zur Recht sagt, dass man aufpassen muss wegen der Übersäuerung des Urins – aber das kann doch auch mit der Uropet-Paste passieren? Aber nachdem ich ihr sagte, dass dies mir durchaus bewusst ist und ich versuche den ph-Wert zu messen, hat sie nichts mehr gesagt. Sie meinte aber auch, dass es reicht, wenn ich sie einmal in der Woche „erwische“ (mehrmals täglich wie in einen Forum vorgeschlagen wurde ist bei mir nicht möglich). Trotzdem sollte ich regelmäßig den Urin vorbei bringen (hätte ich sowieso gemacht). Meine Dosierung sei in Ordnung… …