Alle Artikel mit dem Schlagwort: Elefant

Zootour 2012 – „Hellabrunn“

Endlich haben ich etwas Zeit gefunden meinen Besuch Anfang Juni in Hellabrunn zu zeigen. Eigentlich wollte ich an diesen Tag nach Dresden und Chemnitz fahren, aber aufgrund der Wetterprognosen entschied ich mich lieber für München – zu Recht. Wie fast bei jeden Besuch waren wieder viele Schulklassen unterwegs und trotz der Größe verläuft sich hier leider nicht sehr viel. Im Urwaldhaus waren die Handwerker und somit keine Schimpansen und Gorillas in Sicht. Meine kleine Fotoreise beginnt daher bei den Orange-Utans: Katta: Ein junger Siamang, der wild herumtobte: Eine Nilgans: Bei den Elefanten: „Ludwig“: Schwarz-weißer Teju: Panzernashorn (Nikolaus?): Die Vielfrasse – beiden waren sehr aktiv auf der Anlage: Schneeleopard: Pfirsichköpfchen: Ein Brauner Sichler, der sich gerade sonnt:

Zootour 2012 – Zoopark Erfurt (II)

Nun zum letzten Teil meiner kleinen Zooreise. Bei den Elefanten wollte ich eine kleine Pause machen – das gefiel aber der einen Elefanten-Dame nicht. Da das Gehege im Prinzip nur durch einen Elektrozaun gesichert ist, wurde das mir heikel und ich packte schnell meine Sachen zusammen und verschwand schnell in das Elefantenhaus. Außer dem Elefanten gibt es dort noch einige Terrarien. Goldstaub-Taggecko Flacher Gürtelschweif: Ein Nandu auf der 2010 errichteten Südamerika-Anlage: Die neue Gepardenanlage: Schopfkarakaras bei den Bison-Plains: Und auf Bison-Plains dürfen natürlich auch die Bisons nicht fehlen. Die Anlage hat mich am meisten überrascht – mit 1 ha wirkt sie einfach riesig. Danach ging es in Richtung Australien – in das Kangoroo-Land: Rosa-Kakadus: Bennett-Känguru in einer begehbaren Anlage Der Lachende Hans – Jägerliest: Berberaffen, deren Gehege auch begehbar ist:   Mein Fazit: Ein toller Zoo! Natürlich gibt es auch hier ein paar Gehege, die mir nicht so gefallen haben, aber auch da wird es in den nächsten Jahren Veränderungen geben – so wird z.Z. an einer große Elefantenanlage gebaut. Inzwischen war ich auch wieder …

Zootour 2012 – Bergzoo Halle

Weiter geht’s mit meiner Zootour! Nach einer kurzen Kaffeepause in Leipzig ging es sofort in Richtung Halle. Ich wusste nicht viel über den Zoo, außer dass er mit 11ha zu den kleineren Zoos in Deutschland gehört und Elefanten hat. Bereits der Eingangsbereich mit der Teichanlage hat mich positiv überrascht. Auch die Häuser haben mir durchwegs super gut gefallen. Besonders schön fand ich auch die Bepflanzung des gesamten Zoo’s. Leider haben mir auch einige Gehege (z.B. Bären) wenig bis gar nicht zugesagt. Im Raubtierhaus – die Jaguare warten auf ihr Fressen: Die Löwen hatten bereits ihres: Und auch die Malaysischer Tiger: Gegenüber der Innenkäfige der Grosskatzen sind Terrarien – ein Grüner Leguan: Indochina-Wasseragame: Die Elefanten waren leider schon im Haus – ich hätte sie gerne auf der Anlage erlebt: Der Große Ameisenbär und die Tschaja teilten sich ein Gehege: Ein Zwergzebukalb: Westkaukasischer Steinbock: Bergkarakara: Weißkopfsaki: Und Springtamarine – im Haus: Und in der begehbaren Freianlage: Insgesamt hat es mir in Halle schon sehr gut gefallen und, da die Kombination Leipzig/Halle machbar ist, ihn sicherlich nochmal besuchen. …