Alle Artikel mit dem Schlagwort: Eisbär

Tiergarten Nürnberg XXIV (I)

Letzten Samstag war ich endlich mal wieder im Nürnberger Tiergarten, um mein neues Objektiv auszuprobieren. Es war herrliches Wetter und ich hatte endlich mal Zeit etwas länger zu bleiben. Mein erster Weg war Richtung Manati-Haus. Leider hatte ich fotografisch nicht sehr viel Glück, bis meine Ausrütung entnebelt war, waren Türkistangare und Schmetterlinge  nicht mehr zu sehen :(. Dafür habe ich diesmal die Weißkopfsaki’s „erwischt“. Weißkopfsaki Schneeleoparden: Asiatischer Löwe Amurtiger Eisbär Zwergmangusten im Naturkundehaus Abgottschlange – ebenfalls im Naturkundehaus Nachdem ich diesmal mir auch etwas Zeit für die Aquarien im Affenhaus genommen habe, wird der 2. Teil sehr fischlastig werden.

Zootour 2012 – Tierpark Berlin (I)

Letztes Wochenende war ich auf Zootour in Berlin. Freitags ging es in den Tierpark Berlin, dessen Tierbestand einfach nur fantastisch ist. Obwohl ich bereits zum dritten Mal im Tierpark war, habe ich immer noch nicht alle Tiere gesehen. Natürlich habe ich auch einige Bilder mitgebracht. Brillenbär – leider sind die Scheiben am Gehege nicht gerade Fotografenfreundlich! Eisbär Sibirischer Uhu Zwerggänsegeier (?) Schmutzgeier Hinterindischer Tiger – einer der Jungtiere vom letzten Jahr Amurtiger – Darius Ein kleienr schwarzer Panther :-) – ist der nicht süß Indischer Löwe – eine gebürtige Nürnbergerin Braune Hyäne Panzernashorn (Betty und Aruna) Panzernashorn (Betty und Aruna) Panzernashorn (Tarun und Jhansi – denke ich jedenfalls) Teil II und der Zoo Berlin folgen!

Tiergarten Nürnberg XX

Bereits vor zwei Wochen war ich wieder zu einen Kurzbesuch im Nürnberger Tiergarten. Ich bin extra kurz vor 8 Uhr dort gewesen, da ein paar Tage vorher der Geparden-Nachwuchs in der Zeitung vorgestellt wurde. Und so stand ich zwischen „richtigen“ Fotografen mit meiner „kleinen“ Kamera. Es wurde sich über Objektive unterhalten, die ich mir nicht leisten kann und vor allem auch nicht möchte ;). Irgendwie fühlte ich mich fehl am Platz… Von den Geparden habe ich leider nur ein schlechtes Bild, die Mama saß mit ihren Babies in einer kleinen Felshöhle: Weiter ging es zu den Eisbären: Kleiner Panda: Muntjaks – das Gras war eigentlich nicht für sie gedacht: Sondern für die Panzernashörner: Bei den Schneeleoparden – kurz vor der Fütterungszeit: Flachlandtapir: Und das Schabrackentapir „Pinola“: Nächste Woche geht es wieder auf Zootour – erst einmal nach Hamburg (aber da man die Bilder nicht ohne Genehmigung zeigen darf, muss ich erst schauen, ob ich einen Beitrag verfasse), anschließend habe ich noch 2 Wochen Urlaub, in denen folgende Zoos auf meinen Plan stehen: Dresden, Chemnitz, München …

Tiergarten Nürnberg XVII – Teil I

Heute war ich endlich mal wieder – mein letzter Besuch war im September – im Nürnberger Tiergarten. Bei -5°C ging ich los und leider hing auch etwas der Nebel im Gelände – aber trotzdem hat es mir sehr viel Spass gemacht. Mein Plan war es zuerst ins Manatihaus zu gehen, damit ich in Ruhe fotografieren kann. Leider war das noch versperrt, also ging ich meine alte Runde. Alpensteinhuhn: Die Maggots auf der Gorilla-Anlage. Irgendwie hatte es einer der Affen geschafft über die Stromabsperrung zu kommen. Auf der anderen Seite des Zauns: Und noch ein weiterer Maggot: Die Alpensteinböcke: Bei den Buntmardern: Der Amur-Tiger: Die alte Syrische Braunbärdame: Weißkopfseeadler: Und zum Schluß noch die beiden „Dreggbärn“ Gregor und Aleut: Das war der 1. Teil – Teil 2 dreht sich mal wieder um die Schneeleoparden und im 3. Teil werde ich Euch die Bilder aus dem Manatihaus/Blauer Salon zeigen.

Berlin – Tag 2 – Zoo Berlin (II)

Weiter geht es mit den restlichen Bilders aus dem Zoo Berlin: Przewalski-Pferd: Junger Blauhalsstrauss: Grevy-Zebras: Okapi: Marabu: Tristan-da-Cunha-Felsenpinguin – auch ein schöner Rücken kann entzücken: Andenkondor: Säbelschnäbler: Nyala: Eisbär: Buntfalke: Zwergflusspferd: Sibirische Steinböcke bei einer kleinen Auseinandersetzung: Und zu guter letzt – die beiden Panzernashörner: Dieses Jahr habe ich somit wieder alle Haltungen von Panzernashörner in Deutschland (Tiergarten Nürnberg, Tierpark München „Hellabrunn“, „Wilhelma“ Stuttgart, Tierpark Berlin und Zoo Berlin) besucht – und dazu noch die Haltung in Wien. Dies wird auch der letzte Beitrag der „Zootour“ für dieses Jahr sein, es sind keine weiteren Besuchen in Zoos und Tierparks außer dem Nürnberger Tiergarten geplant. Für den Zoo und Aquarium brauchten wir ca. 5 1/2 Stunden. Und haben einiges nicht einmal genau angeschaut. Nach dem Besuch im Zoo ging es weiter in das Museum für Naturkunde – aber dazu mehr im nächsten Beitrag über Berlin.