Alle Artikel mit dem Schlagwort: Connor

Endlich wieder etwas Zeit

In den letzten Wochen war es hier wieder sehr still. Jede freie Minute habe ich in meinen Garten verbracht oder war in Zoo’s unterwegs. Der Garten ist nun fast fertig, einige Kübel müssen noch ins Winterquatier gebracht und zwei Rosen noch umgesetzt werden. Kaum ein Beet habe ich in Ruhe gelassen – 11 Rosen mussten daran glauben. Den Katzen geht es soweit ganz gut. Letzte Woche war ich mit Artos wieder zur Kontrolluntersuchen. Die Nierenwerte haben sich leicht gebessert und er wiegt auch wieder 6,7 kg. Die TÄ meinte in den Bereich macht sie sich keine Kopfschmerzen. Wir machen weiter mit Renes Viscum. Leider war wieder im Blutbild der Wert der Eosinophile erhöht. Laut TÄ deutet das entweder auf einen Wurmbefall hin oder auf eine Allergie. Die letzte Kotuntersuchung (Sammelkotprobe) war aber negativ gewesen, nun soll ich schauen, dass ich nur von Artos eine Kotprobe bekomme. Hoffentlich ist es keine Allergie – mir reicht schon die von Connor :connor:. Dieser macht mir auch etwas Sorgen, er hat immer wieder Blutspuren am Kot. Diese kommen laut …

Urlaub :-)

Hier im Blog ist es in letzter Zeit etwas ruhig geworden. Irgendwie fehlt mir zur Zeit der Elan dazu. Dabei gäbe es genug zu berichten. Seit einer Woche habe ich Urlaub und schon ist das Wetter schlecht. Montag war ich richtig gefrustet, 8 °C und Regen machen einfach keinen Spass. Dabei wollte ich doch so viel unternehmen… Dazu kam, dass eine lang ersehnte Pflanzenlieferung nicht ankam, angeblich war die Adresse meiner Eltern nicht korrekt. Komischerweise 3 Tage später konnte ein anderer Fahrer das Haus ausfindig machen. Immerhin hatten ich am Mittwoch Glück mit dem Wetter, ich hatte ein paar Freundinnen zum Grillen eingeladen und zur unser aller Überraschung schien die Sonne :). Donnerstag habe ich endlich mit meiner Zootour gestartet, Ziel war der Augsburger Zoo. Bilder reiche ich noch nach… Leider war Lany die ganze Woche nicht wirklich fit. Richtig schlimm wurde es heute, sie ging gar nicht mehr nach draußen und fraß auch nichts mehr. Also zum TÄ – sie hat hohes Fieber und Halsschmerzen. Meine arme kleine Schwarze…