Charly, Garten & Pflanzen, Lany
Kommentare 3

Lany im Regen

Einer richtigen Coonie-Dame macht auch Regenwetter nichts aus!
rg2a3241

Diese Woche kommen die letzten Rosen (ich hatte diesen Herbst 12 neue Rosen – 8 davon sind bereits in der Erde – bestellt und dafür 3 Rosen entfernt). Hoffentlich bleibt es mal ein paar Tage trocken, damit ich den Garten wenigstens etwas in Ordnung bringen kann.

Den Katzen geht es soweit ganz gut. Charly musste ich vor ein paar Wochen die Zähne machen lassen, ich habe sie gleich durchröntgen lassen, weil sie immer mal wieder vorne leicht lahmt. Das Ergebnis war, dass sie vorne einen verheilten Bruch hat und er ihr weh tut, wenn sich das Wetter ändert. Von dem Bruch selber habe ich nie was mitbekommen, außer das Lahmen hatte sie nie irgendwelche Probleme.

Ich hoffe bald wieder etwas mehr Zeit und Muse für den Blog zu haben. Ein Beitrag aus Brasilien steht noch aus und dann eine Menge Zoobesuche.

3 Kommentare

  1. Lany sieht auch mit Regen im Fell immer noch hinreißend aus. <3 Und Charly hatte einen Bruch? 8-O Gut verborgen würden wir maunzen. Mama wünscht sich auch trockenes Wetter, sie will auch endlich den Garten winterfest machen.
    Schnurrer Engel und Teufel

  2. So eine hübsche Isolierung schützt eben auch bei Regen. *g*

    Uff, ein unbemerkter Bruch! Das Leben wäre für uns alle einfacher, wenn Katzen nicht solche Zähnezusammenbeißer wären und einen merken ließen, wenn etwas nicht stimmt. Aber immerhin scheint es sie nicht zu sehr zu behindern und ist inzwischen verheilt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) :D :( 8-) :girl: :-? :hach: :cry: :-x :-o :motz: :roll: :lol: :artos: :charly: :connor: :lany: :erasin: more »