Artos, Erasin, Garten & Pflanzen
Kommentare 4

Noch ein paar Rosen

Die Wochen gehen wieder so schnell um. Jeder freie Minute bin ich entweder im Garten oder bei Xaver.

Artos hatte in dieser Woche auch seinen 8. Geburtstag. Leider war er mal wieder in einer schlechten Phase. Aber seit Freitag geht es ihn wieder etwas besser und hat wieder nur Unfug im Kopf.

Erasin kommt nur noch ungern in die Wohnung. Abends ist es zum Glück kein Problem, aber wehe ich lasse sie nur kurz in der früh raus und möchte dann gehen. Da hilft leider nur der Wasserschlauch. Ich spritze ihn dabei nicht voll, sondern nur in seine Nähe. Meistens reicht jetzt schon die Drohung.

Eine unbekannte Moosrose – eine Fehllieferung und ist vermutlich für ihren Platz zu groß. Sie wird wohl  im Herbst in den Vorgarten wandern, dafür wird eine rotblühende Knap-Hill Azalee zu meiner Nachbarin wandern.

RG2A6517

Pompon de Bourgogne, eine kleine Zentrifolie. Die Blüten sind winzig – ich schätze mal wie ein 5 Cent Stück.

RG2A6523

Lavender Ice – eine Neuanschaffung im Frühjahr.

RG2A6529

Sissinghurst Castle

RG2A6545

Violacea – auch eine Gallica

RG2A6544Camaïeux
RG2A6546

Duchesse de Montebello

RG2A6548

Leonardo da Vinci

RG2A6549

Reine de Perse – ähnelt der Duchesse de Montebello (Gallica)

RG2A6551

Raymond Privat (Polyantha)

RG2A6552

Pépita (Gallica)

RG2A6554

Nuits de Young, eine Moosrose

RG2A6559

Ophelia – eine historische Teehybride

RG2A6561

Molineux

RG2A6563

 

4 Kommentare

  1. Die Mama ist ja wieder hin und wech bei den schönen Rosen :mrgreen: Leider weiß sie gar nicht, wie ihre Rosen heißen, aber die fangen auch an zu blühen :D
    Schnurrer Engel und Teufel

  2. Wie blöd, dass es mit Artos immer so auf und ab geht – ich drücke die Daumen, dass es ihm jetzt mal einfach nur gut geht und du eine Pause von den Sorgen bekommst. :)

    Erasin entwickelt also langsam den typischen Coon-Dickkopf? *g* Nun, solange dir noch eine Methode einfällt, um damit umzugehen, geht es ja. :D

    Deine Rosen sind wunderschön und zeigen wirklich, wie abwechslungsreich Rosen sein können. Mit dieser Fotorunde habe ich mein Herz für die gestreiften Sorten entdeckt – so hübsch! :)

    • pashieno sagt

      Er verzichte sogar auf Leckerli’s wenn es bedeutet, dass er draußen bleiben kann. Ihn stört auch kein Regen.

      Die meisten der gestreiften sind einmalblühende Rosen. Ganz besonders überrascht bin ich von Pepita (hat letztes Jahr nur spärlich geblüht). Ich hatte sie ohne Bild gekauft, wusste nur sie wird nicht zu hoch, ist gestreift und sehr selten.

  3. Ich kann verstehen, dass du im Sommer lieber unterwegs oder im Garten bist. :-)
    Deine Blütenträume sind wunderbar anzusehen. Eine wahre Pracht !
    Und dich und Erasin stell ich mir gerade ziemlich lustig vor … so als nicht beteiligter Betrachter *ggg*.
    Ein schönes Wochenende für dich.
    LG Frauke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) :D :( 8-) :girl: :-? :hach: :cry: :-x :-o :motz: :roll: :lol: :artos: :charly: :connor: :lany: :erasin: more »