Artos, Charly, Connor, Garten & Pflanzen
Kommentare 5

Ein Hauch von Frühling

Davon konnte man zwar heute nichts spüren ;) – aber ich habe auf der Platte ein paar Bilder von den vergangenen Tagen.

An den Primeln bin ich nicht vorbeigekommen :) – ich brauchte etwas Farbe… Ich freue mich schon darauf „richtig“ zu zuschlagen.

RG2A2346

Die ersten Bienen Anfang Februar

RG2A2366

RG2A2381

RG2A2400

Artos gestern – er scheint sich wieder etwas derappelt zu haben, insgesamt ist er wesentlich fitter. Dafür hat Erasin Probleme mit Zahnfleischentzündungen :( – die nächste Baustelle…

RG2A2426

Das Herrgottla – leider kein gutes BildRG2A2421

Charly

RG2A2348

Bald ist der größte Stress vorbei – dann habe ich hoffentlich wieder etwas mehr Zeit.

5 Kommentare

  1. Schön, dass es Artos etwas besser geht! Möge es so weitergehen! :) Erasin hingegen … nun, irgendwas ist ja immer, ich wünsche gute Besserung! (Magst du ihm Traumeel gegen die Entzündung geben?)

    Bei dir ist der Frühling ja schon richtig weit fortgeschritten. Bei uns sieht es noch deutlich weniger farbenfroh aus, was aber vermutlich auch daran liegt, dass der Nachbarssohn die ersten Krokus-Spitzen beim Toben im Vorgarten gekillt hat. :(

    • pashieno sagt

      Danke für den Tipp mit Traumeel. Muss mal schauen, ob ich es bei ihm verwenden kann. Er ist leider ein sehr mistrauischer Kater :(
      Ich bin auch erleichtert, dass Artos es wieder etwas besser geht. Ich war mir manchmal nicht sicher, ob er das Jahr 2016 überhaupt erleben wird.

      In den letzten Jahren habe ich eine Menge Krokusse gepflanzt. Und langsam verwildern sie auch. Im Vorgarten ist es noch extremer, leider scheint da nur morgens die Sonne, deswegen habe ich von dort keine Bilder

      • Mag er Katzenmilch oder ähnliches? Da Traumeel sich gut zerdrücken und pulverisieren lässt, gibt es bei uns das nur mit Katzenmilch (oder früher für Logan mit etwas Malzpaste vermischt). Christie bekommt z.Z. jeden Tag eine Tablette gegen ihrer Arthrose und freut sich schon den ganzen Tag auf ihr Milchschälchen – und sie ist sonst auch misstrauisch und mäkelig.

        Diese Kater machen es einem nicht einfach … Umso schöner, dass es ihm besser geht! Ich hoffe, dass es so bleibt!

        Das ist toll! Bei uns wachsen die Krokusse nicht so doll, dabei gibt es so einige im Vorgarten. Aber wenn da ständig die Nachbarn drübertrampeln, haben die Blümchen keine Chance.

  2. Schön, dass es Artos besser geht :D Für Erasin drücken wir die Daumen ;)
    Schöne Krokusse und die Foddos mit der Biene war schon toll :mrgreen:
    Schnurrer Engel und Teufel

  3. Haste Katzen, haste Sorgen. :-(
    Hoffentlich geht es Erasin bald besser. Zähne ist eine sehr lästige Geschichte. Habe ja auch seit geraumer Zeit 2 zahnlose Senioren in den Reihen.

    Die Blümchenbilder machen Lust auf mehr und vor allem Frühling und Wärme. Hoffentlich lässt der Frühling uns nicht mehr ganz so lange warten.

    LG Frauke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) :D :( 8-) :girl: :-? :hach: :cry: :-x :-o :motz: :roll: :lol: :artos: :charly: :connor: :lany: :erasin: more »