Allgemein
Kommentare 1

2015 ~ Ein kurzer Rückblick

Wie jedes Jahr am 31. Dezember ein kurzer Rückblick auf das Jahr.

Das Jahr war geprägt durch Stress. Und das leider in vielerlei Hinsicht. Ich hoffe das wird nächstes Jahr etwas besser.

Katzen
Lany hat endlich aufgegeben, dauernd neue Ausbruchstellen zu suchen, sie war heuer nur einmal außerhalb und das auch nur, weil ich nach dem Streichen der Hütte eine der Ausbruchsicherungen noch nicht angebracht hatte. Ich glaube sie wird langsam auch zu schwer.
Bis vor 2 Wochen durften deswegen die Katzen auch länger raus, mein Vater kam nachmittags vorbei und ließ die 5 raus. Leider hat nun Artos eine Ausbruchsphase (er drückt an einer Stelle den Zaun einfach nach unten), und deswegen dürfen sie in nächster Zeit nur noch unter Aufsicht raus.
Artos‘ CNI hat sich leider im Laufe des Jahres verschlimmert, er hat gute Phase (siehe Ausbrüche) aber leider auch schlechte.
Charly und Erasin nähern sich immer mehr an, manchmal gibt es auch Reibereien zwischen den beiden, aber auch die werden immer weniger. Connor ist und bleibt das „Herrgottla“ und leider hat er mich ziemlich gut im Griff.

Xaver
Der Sechser im Lotto mit Zusatzzahl :) . Wir waren dieses Jahr ausgiebig im Gelände. Inzwischen weiß ich, dass er absolut verkehrssicher ist, ich ihn jederzeit durchparieren kann – selbst wenn er etwas flotter unterwegs ist, ich mein Tempo auch in der Gruppe gehen kann und er immer kontrollierbar bleibt. Nur 2x mal musste ich heuer absteigen, einmal Ostern wegen einer Plane an einem Holzstoß und dann im Mai noch einmal, als ich mich mit einer Freundin im Wald getroffen hatte und er sich nicht mehr von der Stute trennen wollte…

Garten
Viel Zeit hatte ich für den Garten nicht. Und die Trockenheit und Probleme mit Schädlingen machten die Sache nicht leichter. Das Terrassenbeet im Hauptgarten musste ich deswegen neu bepflanzen, da alle roten Pflanzen eingegangen waren. Jetzt probier ich es mal mit Rosen :) . Auch im Vorgarten hat sich im Herbst einiges geändert. Ich versuche ein neues Farbkonzept durchzuziehen und entfernte alle gelben Pflanzen. Auch dort sind ein paar kleinere Rosen hinzugekommen, aber hauptsächlich habe ich den freiwerdenden Platz genutzt um neue Zugangswege zu schaffen.

Zoo’s
Es waren heuer eine Menge von Zoo’s (Erstbesuche sind kursiv):

  • Tiergarten Nürnberg
  • Wilhelma Stuttgart
  • Zoo Dresden
  • Tierpark Chemnitz
  • Zoo der Minis Aue
  • Wildpark Altenfelden
  • Zoo Schmieding
  • Zoo Leipzig (2x)
  • Zoo Plzen (2x)
  • Zoo Praha 
  • Dvur Kravlove
  • Zoo Ohrada
  • Zoo Krefeld
  • Zoo Dortmund
  • Allwetterzoo Münster
  • Naturzoo Rheine
  • Tierpark Nordhorn
  • Zoo Osnabrück
  • Zoo Hannover
  • Tierpark Berlin
  • Aquarium Berlin
  • Zoo Berlin
  • Zoo Augsburg
  • Wildpark Heidenheim
  • Opelzoo Kronberg
  • Zoo Frankfurt
  • Tierpark Hellabrunn München
  • Zoo Landau
  • Zoo Karlsruhe

 

Ich wünsche alle einen guten Rutsch ins neue Jahr!

1 Kommentare

  1. Liebe Heike! Ich drücke ganz kräftig die Daumen, dass diese Jahr für euch weniger stressig und weniger belastend wird! Und natürlich soll es ganz viel Gesundheit für dich und deine Bande bereit halten!

    Es ist immer wieder schön zu lesen, wie glücklich du mit dem Xaver bist und wie wohl du dich auf seinem Rücken fühlst! Ich wünsche euch beiden ganz viele wunderschöne Stunden miteinander!

    Das Wetter im vergangenen Jahr war wirklich anstrengend – für Mensch, Tier und Pflanzen. Nur gut, dass viele Rosen so robust sind! Bestimmt wirst du noch viel Freude mit all deinen Neuanpflanzungen haben! (Ähm, wolltest du nicht eigentlich einen Garten ganz ohne die dornigen Dinger? :D)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:) :D :( 8-) :girl: :-? :hach: :cry: :-x :-o :motz: :roll: :lol: :artos: :charly: :connor: :lany: :erasin: more »