Allgemein, Charly, Connor, Erasin, Lany, Meine Katzen
Kommentare 11

Katzen am Sonntag

Nach längerer Zeit mal wieder ein paar Katzenbilder. Seit einer Woche bin ich fast nur noch mit der Gartenarbeit beschäftigt und irgendwie gibt es kein Ende. Und eine Menge Blumenzwiebeln warten auch noch darauf gesetzt zu werden… Im Hauptgarten habe ich beschlossen, dass ich so gut wie fertig bin, Mitte/Ende Oktober werde ich nur noch eine Rose umsetzen, alles andere wird im Frühjahr gemacht. Im Vorgarten müssen noch ein paar Stauden raus, ebenso wie 3 Rosen, die bereits neue Abnehmner gefunden haben. Neue sind bereits bestellt und werden Anfang November geliefert (2 Bourbonen, 2 Gallicas, 1 Alba und 1 Polyantha).

Die Katzen sind fit und verfressen, sie sind anscheinend der Meinung, sie benötigen Winterspeck. Zum Barfen komme ich jedoch gar nicht mehr, die Zeit fehlt mir hinten und vorne. Ich versuche mein restliches Fleisch noch aufzubrauchen und dann sehe ich weiter.

Morgen geht’s auf meine letzte Zootour dieses Jahr. Ziel ist Berlin, aber auf den Weg dorthin mache ich einen kleinen Umweg.
Wenn ich wieder zurück bin, werde ich Euch alle wieder besuchen, vorher werde ich es nicht schaffen.

 

IMG_3801

IMG_3838

IMG_3823

IMG_3851

11 Kommentare

  1. Deine Coons sind einfach wunderschön – und du weißt genau, wie du sie am Besten fotografieren musst, um ihre Charakterköpfe richtig in Szene zu setzen. :)

    Die Gartenarbeit … mir läuft da auch gerade mal wieder die Zeit davon. Immerhin beruhigt es mich, dass du so spät im Jahr noch was pflanzen willst. Dann bekomme ich das ja vielleicht an der einen oder anderen Stelle auch noch hin. ;)

    • pashieno sagt

      Ab September ist eigentlich die beste Pflanzzeit, außer bei Pflanzen, die nicht so winterhart sind. Im Vorgarten muss ich noch einiges machen. ich habe festgestellt, dass die im Frühjahr/Sommer gepflanzten Rosen vermutlich etwas mehr Platz brauchen (ein paar Jahre würde es vermutlich gut gehen, aber die neu bestellten Rosen brauchen viel Platz). Damit ich diese verschieben kann, muss ich erst einmal ein paar Stauden verpflanzen.

  2. Katzen haben es halt schön. Während sich das Frauchen im Garten abschuftet, liegen sie bequem da und schaun einem zu :)
    Die Bilder deiner Miezen sind echt super!

    • pashieno sagt

      Hallo Jürgen,

      meine Katzen helfen sogar tatkräftig mit, es wird gebuddelt, es wird gedüngt (manchmal auch überdüngt) und auch rausgerissen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:) :D :( 8-) :girl: :-? :hach: :cry: :-x :-o :motz: :roll: :lol: :artos: :charly: :connor: :lany: :erasin: more »