Monate: März 2014

Connor

Manchmal glaube ich meine Katzen sind Schafe. Sobald ich sie raus lasse, laufen alle 5 schnurrstracks zu einen der Gräser. Besonders beliebt ist das Reitgras „Karl Foerster“ (Calamagrostis x acutiflora). Im ersten Jahr musste ich sogar im Frühjahr den Austrieb schützen, seitdem ich den Bestand an Gräser aufgestockt habe (> 20 Stück) ist das kein Problem mehr. Connor

Erasin

Frühling Seit heute habe ich mein Tele-Objektiv aus der Reparaturwerkstatt wieder. Der Bildstabilisator war kaputt :(. Kennt Ihr das, wenn alles gleichzeitig kaputt geht? Mein Dressursattel war auch in der „Werkstatt“, die Gurtstrippen lösten sich langsam auf und es war auch endlich Zeit, ihn an Xaver anzupassen. Die Katzen verhalten sich wieder vollkommen normal – nur Artos macht der Fellwechsel etwas zu schaffen. In den letzten Wochen habe ich jede freie Minute im Garten gearbeitet. Leider haben mich die Rosen „wieder“ erwischt – ich war so stolz im Herbst, dass ich 9 Rosen gerodet habe. Dafür habe ich in den letzten Wochen  wieder 6 neue gekauft – 4 Gallicas (Belle des Jardins, Ohl, Reine de Perse und Sissinghurst Castle), eine Moosrose (Nuits de Young) und eine Chinarose (Sophie’s Perpetual). Bis auf letztere alles einmalblühende Rosen, darum glaube ich nicht, dass sie bereits heuer noch blühen werden. Erasin :erasin::