Allgemein, Artos, Charly, Connor, Erasin, Garten & Pflanzen, Lany, Meine Katzen, Zootour
Kommentare 16

Ein Blick zurück – 2013

Wie jedes Jahr ein kurzer Rückblick:

Katzen

Trotz aller Probleme (Artos‘ CNI und seine Parasiten und der lange Krankenstand von Lany) war es doch ein etwas besseres Jahr. Der Katzenzaun wird von der Wohngemeinschaft geduldet – auch dank Artos, der in der Nachbarschaft wegen seinen Erzählungen durchaus bekannt geworden ist. Aber es war auch ein Jahr der Ausbrüche, es hatte etwas länger gedauert, bis ich Lany’s Ausbruchstelle 100% sicher hatte (und bisher hat sie auch noch keine andere gefunden :mrgreen:). Und Connor fand es toll, immer wieder auf die Hütte zu hüpfen – trotz Netz. Als Zwischenlösung ist das Netz nur lose befestigt, nächstes Jahr möchte ich an diese Stelle Plexiglas befestigen.

Xaver

Auch heuer ist er etwas zu kurz gekommen, aber das möchte ich in Zukunft wieder ändern. Mein Vertrauen zu ihm wächst immer mehr, Ängste sind jedoch manchmal sehr schwer zu überwinden. Wir sind aber auch den besten Wege dorthin.

Garten

Man könnte 2013 auch  mein Hosta-Jahr bezeichnen. Hatte ich im Januar noch 2 der auch als Funkien bekannten Pflanzen, besitze ich nun 78 Sorten (eine Liste befindet sich auch hier im Blog, leider nur mit ein paar Bildern, nächstes Jahr möchte ich mehr machen).  Nicht alle befinden sich in meinen Garten – ein paar habe ich zu meiner Schwägerin ausquartiert und ein paar werden nächstes Jahr auch zu meinen Vater in den Garten wandern. Nächstes Jahr werden es sicherlich noch ein paar mehr werden.

Ansonsten ist relativ wenig passiert, ein paar Rosen kamen hinzu, dafür mussten ein paar andere Rosen weichen.  Die Rosenhecke habe ich entfernt, dafür habe ich eine Staudenhecke gepflanzt.

Zoos

Meine besuchten Zoos in 2013:

  • Tiergarten Nürnberg
  • Zoo Augsburg
  • Zoo Leipzig (2x)
  • Dierenpark Amersfoort
  • Diergaarde Blijdorp Rotterdam
  • Apenheul (Apeldoorn)
  • Burger’s Zoo Arnheim
  • Wilhelma in Stuttgart
  • Müritzeum Waren
  • Bärenwald Müritz
  • Ozeanium Strahlsund
  • Zoo Rostock
  • Weltvogelpark Walsrode
  • Tierpark Hellabrunn München
  • Zoo Straubing

Erfurt habe ich nicht geschafft, auch nicht Chemnitz, Hof und Magdeburg, die ich eigentlich geplant hatte. Leider war jedesmal in meinen Urlaub das Wetter im Norden schlechter als im Süden, somit ging es nach Augsburg und München (wohin ich eigentlich gar nicht wollte). Nicht alle Zoobesuche habe ich bisher gezeigt, dies will ich aber bald nachholen.

Das Highlight war natürlich die Holland-Reise und dort vor allem Rotterdam.

Sonstiges

Wie manche von Euch wissen, bin ich durchaus ein Fan von Science-Fiction Büchern, Serien und Filme – wer nennt schon seine Katze nach eine Halbklingonin? Da ich aber auch viele andere Dinge gerne mache und nicht nur vor dem Fernseher sitzen möchte, vermeide ich eigentlich zuviel mit TV-Serien in Kontakt zu kommen. Leider hat das heuer nicht sehr gut geklappt ;) – ich habe für mich Doctor Who entdeckt. Inzwischen habe ich alle 7 Staffeln und alle Specials der Neuauflage mehrfach gesehen und könnte auch ohne Probleme nochmals von vorne anfangen. Und das ist mir bisher noch nie passiert.

 

Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch in Neue Jahr!

Zum Ausklang – die Katzenbilder von 2013, die in meinen Jahreskalender gewandert sind:

IMG_9124

IMG_9035

IMG_8824

IMG_5889

IMG_5856

IMG_5252

IMG_3620

IMG_2262

IMG_0747

IMG_0708

 

 

16 Kommentare

  1. natira sagt

    Du verabschiedest Dich ja mit wundervollen Katzenfotos aus dem alten Jahr! Ich wünsche Dir – und den Coonies – einen guten Rutsch und ein tolles neues Jahr!

    Was Doctor Who angeht, ich bin ja mit der Serie kurz nach dem (Neu)Start mit dem 9. Doktor angefixt worden und weil ich sie neue Serie cool finde und mich gut unterhalten fühle, habe ich im letzten Jahr und hauptsächlich in diesem immer wieder DVDs bzw. Boxen der Classic-Serie gekauft und geschaut. Auch diese Sammlung wächst und gedeiht – das Erzähltempo ist allerdings anders, die Effekte – nun, ich nehme sie zwar wahr, aber im Verhältnis zur Geschichte und vor dem zeitlichen Hintergrund nicht so wichtig. ;)

    Liebe Grüße
    Natira

    • pashieno sagt

      Ich wünsche Dir und den MuM’s auch einen guten Rutsch und ein gutes neues Jahr!

      Ich schätze, ich komme auch irgendwann an der Classic-Serie nicht vorbei. Spätestens seit Save the Day bin ich doch etwas neugierig geworden. Ich konnte mich sogar am Schluss mit Matt Smith anfreunden und finde schade, dass er geht. Aber ich freue mich auch auf Pete Capaldi.

      • Natira sagt

        Matt Smith ist mir sehr schnell ans Herz gewachsen und ich bin sehr gespannt auf Mr. Capaldis Doctor. Aber jetzt dauert es ja wieder erstmal… nun, dann muss ich mich erst einmal mit der neuen Sherlock-Staffel begnügen. ;)

        • Natira sagt

          übrigens habe ich, bevor ich mit dem Kauf der Classic-Serie(n) begann, etliche classic-Folgen über die bbc iplayer app geschaut, einfach um mal zu gucken. Allerdings muss dafür eine Abo-Form abschließen, mind. 1 Monat.

            • natira sagt

              Ich habe die App bei Itunes gefunden – allerdings unterscheidet sich das Angebot im Player für UK und Deutschland. Man kann die App austesten mit dem Teil, der monatlich frei von der BBC angeboten wird. Doctor Who war bei meiner Testzeit nicht von dem freien Angebot umfasst, aber man konnte sich auch ohne Abo anschauen, welche Sendungen verfügbar sind. Aktuell ist Black Orphan reingekommen. Aber natürlich ist das Angebot in englischer Sprache ohne UT.

        • pashieno sagt

          Ich habe wirklich lange gebraucht bis mir Matt Smith gefiel, die 5. Staffel fand ich nicht so toll (ich mag weder die Teile mit den Weeping Angels noch mit den Silurians), aber ab der 6. Satffel ist er mir richtig ans Herz gewachsen.
          Auf Sherlock bin ich auch schon gespannt :-) .

  2. Ich wünsche dir und deinen Tieren einen guten Rutsch ins neue Jahr und für 2014 Gesundheit und viele schöne gemeinsame Stunden!

    Auch wenn du schreibst, dass sich so viel im Garten nicht getan hat, so habe ich das Gefühl, dass du wieder ein riesiges Stück weitergekommen bist! Schön, dass du mit so einem guten Fazit auf das Jahr zurückblicken kannst – mögen dir deine Nachbarn weiterhin gewogen und die Katzen weiterhin auf deinem Grundstück bleiben!

    So wunderschöne Fotos! Da kann man sich in einem Jahr gar nicht dran satt sehen!

    • pashieno sagt

      Vielen Dank Winterkatze!

      Im Gegensazu zu den letzten Jahren hat sich im Garten wirklich nicht viel getan.
      Nicht alles war 2013 in Ordnung und ich hoffe, dass es vor allem in der Arbeit etwas stressfreier wird.

  3. Doctor Who kenne ich gar nicht. Und das obwohl wir hier einen SyFy Sender haben 8)
    Finde ich ja toll, dass Artos das selber mit dem Zaun in die Pfoten genommen hat. Deine Nachbarn scheinen sich leicht bequatschen zu lassen.
    Auch deine neue Gartensaison bin ich schon gespannt. Es dauert ja nicht mehr lange und die Tage werden länger.

    Kommt gut ins neue Jahr und wir wünschen euch alles Gute.

    LG
    Marlene
    mit den Katerjungs

    • pashieno sagt

      Die meisten Nachbarn waren eigentlich gar nicht das Problem – bis auf eine Partei, die aber grundsätzlich gegen alles ist. Aber Artos wickelt fast jeden um seine Pfoten.

      Ich bin auch gespannt, ob sich alles so entwickelt, wie ich mir das vorgestellt habe. Das eine der Rasenbeete habe ich neu gestaltet, mit dem war ich letztes Jahr gar nicht zufrieden. Auch das kleinere Terrassenbeet habe ich ein wenig umgemodelt.

  4. Hallo Heike,
    ich hoffe du bist gut ins neue Jahr gekommen.
    In die Niederlande will ich schon lange, aber ich schaffe es nie. Dieses Jahr war ich viel in Tschechien unterwegs und nächstes Jahr wird wohl wieder hauptsächlich das eigene Land bereist.
    Dr. Who ist cool. Den kenne ich noch aus meiner Kindheit, da habe ich ein paar Staffeln der alten Serie gesehen. Schön finde ich, dass aus den alten Serien, die Bösewichte übernommen wurden, auch wenn es bei den lebenden Mülleimern, äh DALEKS, sehr witzig aussieht.
    Ich bin ja mal auf den nächsten Doktor gespannt.

    • pashieno sagt

      Holland hat mir wirklich gut gefallen, aber für Dich ist es ja noch ein Stückchen weiter. Tschechien steht schon lange auf meiner Liste, aber alleine traue ich mich nicht so recht ins unbekannte Ausland. Pilsen ist nächsten Jahr mit 2 Freundinnen fest auf den Plan.

      • Ich hatte 2013 schon eine Hollandreise in Planung, aber irgendwie bin ich wieder davon abgekommen…die Planung steht aber noch…
        Tschechien war für mich auch erst einmal eine Reise ins Unbekannte, aber inzwischen habe ich das Land lieben gelernt, jenseits der Autobahnen ist es wirklich schön, man kann einiges entdecken und sehen (nicht nur PRAG). Und die Leute sind sehr freundlich (und man kommt ganz gut mit einem Kauderwelsch aus deutsch und englisch zurecht). Von Pilsen kenne ich nur den Zoo, aber der ist fantastisch.

        • pashieno sagt

          Ich hoffe es klappt mit Pilsen, mein Cousin war letztes Jahr dort und er war auch begeistert.
          Ansonsten fehlen mir in Deutschland auch noch so einige Zoo’s, leider kann ich wegen den Katzen immer nur kurze Zootouren machen (mehr als 4 Tage mache ich ungern).

  5. Wunderschöne Bilder hast du für deinen Kalender ausgewählt! Deine Fotos begeistern mich immer wieder und ich freue mich, wenn wieder ein neuer Beitrag kommt. Dir, deinen Lieben und den allerliebsten Fellnasen wünsche ich alles Gute und beste Gesundheit für das Neue Jahr :artos: :charly: :erasin: :connor:
    Liebe Grüsse
    Esther :girl:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:) :D :( 8-) :girl: :-? :hach: :cry: :-x :-o :motz: :roll: :lol: :artos: :charly: :connor: :lany: :erasin: more »