Zootour
Kommentare 8

Zootour 2013 – Zoo Augsburg (II)

Bevor es mit den anderen Zoo’s weiter geht, möchte ich gerne noch Bilder von Augsburg zeigen. Ein Schwerpunkt im Zoo sind seine vielen Vögel – zwar nicht unbedingt meine Sache, aber diesmal habe ich mir extra viel Zeit genommen.

Schwarzente
Seidenreiher
Prachtfruchttaube:
Rothalsfruchttaube:
Hirtenregenpfeifer:
Kaptriel:
Langzehenkiebitz:
Sonnensittich:
Pantherchamäleon:
Viktoria-Krontaube:
Nandu:

Vor dem neuen Reptilienhaus sind einige Terrarien mit heimischen Tierarten – so z.B. der Bergmolch:
Einige Bewohner des neuen Reptilienhauses  – Zwerggürtelschweif:
Fidschieleguan:
Graugans (?) – leider war kein Schild da :(
Coscorobaschwan:
Hawaiigans mit Nachwuchs:
Krauskopfpelikan
Zwergschneegans:
Weißstörche:
Spornschildkröte

Als nächstes möchte ich meine Holland-Reise dazwischen schieben, Nürnberg und Leipzig kommen danach.

 

8 Kommentare

  1. Dir Krontaube sieht ja toll aus :)

    Reptilien wie Leguane, Chamäleons & Co finde ich ja irgendwie total interessant anzuschauen.
    Aber selber halten, nee das traue ich mir dann wieder nicht zu ;)

    LG
    Marlene

    • pashieno sagt

      Selber halten möchte ich auch kein Reptil – obwohl mir sie super gut gefallen. Aber mir wäre die Haltung zu aufwendig.

  2. Wow, gibt schon ganz schön viele Flatterviecher – manche sehen richtig toll aus und bei manchen würden wir maunzen: Wir haben heute leider kein Foto für dich :mrgreen:
    Schnurrer Engel und Teufel

  3. Da geht es dir wie mir. Vögel sind nicht so meine Welt *ggg* Aber diese Rothalsfruchttaube … hieß die so … habs verdrängt … die sieht cool aus. Die Gans ist keine Graugans würde ich behaupten. Die haben orange Schnäbel, wenn ich mich recht entsinne. Bin zu faul zum Nachgucken :-)

    • pashieno sagt

      das stimmt mit dem Schnabel – aber nachdem ich keine bessere Art gefunden habe, vermute ich, dass die Gans noch sehr jung war und der Schnabel noch nicht umgefärbt …

  4. Mal abgesehen davon, dass deine Fotos wieder mal toll sind, liebe ich es, dass du mich damit auf Tiere aufmerksam machst, die ich im Zoo vermutlich auch erst einmal links liegen lassen würde. Dabei freu ich mich immer, wenn ich sehe wie viele Vögel wir in unserem Stadtgarten haben – aber aktiv losgehen und sie betrachten, das mache ich irgendwie nie …

    • pashieno sagt

      Ich mache das ehrlich gesagt auch nur im Zoo. Dabei wohne ich sehr nahe am Nürnberger Reichswald.

      Normalerweise halte ich mich selten lange bei dem Vögel auf, die hebe ich mir immer zum Schluss auf und dann habe ich meistens keine Lust mehr – was auch daran liegt, dass außer dem Nürnberger Tiergarten jeder größere Zoo mindestens 2 Stunden von mir entfernt ist und ich irgendwann einfach fertig bin und heim möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:) :D :( 8-) :girl: :-? :hach: :cry: :-x :-o :motz: :roll: :lol: :artos: :charly: :connor: :lany: :erasin: more »