Zootour
Kommentare 4

Zootour 2013 – Diergaarde Bljidorp Rotterdam (I)

Kommen wir nun zu dem zweiten Teil meiner Holland-Zootour. Aufgrund der Auswahl der Zoo’s die ich unbedingt besuchten wollte, lag es nahe ein Hotel ziemlich zentral in Holland zu buchen. Nach langer Suche entschied ich mich ein Hotel nahe der Autobahn zu nehmen – und wir waren verdammt nahe dran. Von der Autobahn haben wir zum Glück nichts gehört, dafür von der nahen Eisenbahnlinie (aber so schlimm war das auch nicht).

Am zweiten Tag war der Zoo in Rotterdam geplant. Pünktlich zur Öffnung waren wir dann auch da (eigentlich sogar noch vor davor ;)).
Das erste Highlight war sicherlich das Oceanium – ein Aquarium mit Unterwassertunnel, großen Becken und einigen Volieren und Terrarien.

Seestern :

Leierfisch

Der Fisch war leider nicht ausgeschildert – hat jemand eine Idee?

Ohrenqualle

Schwarzspitzenriffhai im Haifischbecken. Die Qualität ist nicht sehr gut, aber ich wollte wenigstens ein Foto aus dem Unterwassertunnel zeigen. 

Schwarzer Seebarsch

Nashornleguan

Basilisken-Klapperschlange

Riesentukan

Swiftfuchs (einer meiner vielen Erstsichtungen in Holland):

Kalifornische Kettennatter:

Felsenziesel (als Felseneichhörnchen ausgeschildert)

Coloradokröte

Kaninchenkauz:

Blauwangenhäher

Ockerseestern

Fortsetzung folgt!

 

4 Kommentare

  1. Der Blauwangenhäher ist ja hübsch! So einer dürfte sich mal in meinem Garten niederlassen! ;D

    Schöne Fotos und toll, dass du dich bei dem Haifoto von der „mangelnden“ Qualität nicht hast abhalten lassen. :) So ein Fischtunnel muss wirklich ein beeindruckendes Erlebnis sein. :)

    • pashieno sagt

      Der Unterwassertunnel ist wirklich beeindruckend, es war bisher der längste, den ich besucht habe. Schade nur, dass ich vergesse habe, ein Weitwinkel-Foto zu machen.
      Auch der Rest des Oceanium war sehr sehenswert.

  2. Die Seesterne sind ja toll.
    Aber das Quallenfoto ist mein persönlicher Favorit.

    Der Swiftfuchs ist ja ein hübsches Tier. Hat irgendwie auch etwas vom Wolf (liegt wohl an der Fellfarbe).
    Da muss ich gleich mal bei Wikipeadia schauen, wo dieser beheimatet ist

    LG
    Marlene

  3. Die 2 Seesterne sind toll … gefallen mir sehr :-) Aber der Rest ist auch wieder wirklich klasse.
    Zum gesuchten Fisch kann ich leider nicht behilflich sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:) :D :( 8-) :girl: :-? :hach: :cry: :-x :-o :motz: :roll: :lol: :artos: :charly: :connor: :lany: :erasin: more »