Allgemein
Kommentare 12

Ein kurzer Blick nach vorne – 2013

Ich hoffe ihr habt alle gut den Jahreswechsel überstanden. Zeit wieder einen kurzen Blick in die Zukunft zu risikieren:

Katzen:
Nachdem der Robusta aus dem Gang in das neue Esszimmer (ehemalige Katzenzimmer) gewandert ist, bekommen die Katzen in den nächsten Tagen einen neuen Deckenspanner-Kratzbaum. Ansonsten ist nichts geplant…

Garten:
Auch hier ist nicht viel geplant, bis auf das kleine Beet im Rasen ist so ziemlich alles fertig. In das Beet sollte eigentlich im Frühjahr eine Kaskadenrose einziehen. Obwohl ich bereits im August bestellt hatte, war leider keine mehr für mich übrig :(. Anfangs war ich ziemlich enttäuscht, hatte ich doch das Beet im Rasen letzten Juni extra für diese Rose angelegt. Noch ein ganzes Jahr möchte ich nicht warten, also werde ich an die Stelle die Ramblerrose „Perennial Blue“ an einen Obelisken ziehen. Im Vorgarten ist mir leider der Teufelsstrauch bereits beim ersten Frost eingegangen, er hatte die Umpflanzaktion im Sommer wohl nicht gut überstanden. An seiner Stelle kommt die Rose „Ghislaine de Féligonde“, die ich auch als Kletterrose an dem Rosenbogen ziehen möchte. Außerdem wird vermutlich noch die englische Rose „Glamis Castle“ und die alte Rosensorte „Rose de Resht“ Einzug halten.
Zusätzlich soll der Vorgarten durch Saison-Pflanzen noch attraktiver werden ;). Besonders im Frühjahr fehlen hier noch die Farbakzente.

Zudem soll der Garten etwas mehr Platz wieder im Blog bekommen. Ich habe zwar ausführlich über die Umbaumassnahmen berichtet, aber die Ergebnisse nach dem Einwachsen selten gezeigt. Das soll sich heuer ändern. Wenn das Wetter mitspielt, fange ich am Wochenende mit dem Vorgarten an.

Zoobesuche:
Für dieses Jahr ist einiges geplant :). Es wird dieses Jahr eine Zooreise nach Holland geben, geplant sind Amersfort, Rotterdam, Apenheul (Apeldoorn) und Arnheim. Den Sommerurlaub werden wir auf einen Hausboot auf der Mecklenburgischen Seenplatte verbringen, es bietet sich also an auch ein paar Zoo’s „mitzunehmen“, zu denen ich wegen der Entfernung sonst nie kommen würde. Welche es genau sind, weiß ich noch nicht, sicher ist jedoch der Zoo Rostock, da ich sehr gespannt auf das Darwineum bin. Dazu als Tagesausflug Leipzig, Stuttgart, Erfurt (vielleicht zusammen mit Gotha) und natürlich Nürnberg. München lasse ich höchstwahrscheinlich weg, dort war es mir letztes Jahr viel zu laut – da fahre ich lieber nach Erfurt und habe meine Ruhe.

12 Kommentare

  1. Ich muss etwas schmunzeln, wenn ich den Part über den Garten sehe. Eigentlich hast du ja nichts vor, nur dieses und jenes … ;)

    Auf jeden Fall wünsche ich dir in diesem Jahr viel Spaß mit den Katzen und dem Garten, freue mich auf neue Fotos von deiner Feierabendoase und den diversen Zoos, die du besuchen wirst. Deine Urlaubspläne klingen auch beneidenswert! :)

  2. Ein gesundes neues Jahr für dich und deine Meute :-D Da hast du dir ja wieder jede Menge vorgenommen 8-O Übrigens kannst du ja mit unseren Dosies in den Rostocker Zoo oder du kommst uns hinterher besuchen – so weit weg wohnen wir nämlich nicht ;)
    Schnurrer Engel und Teufel

  3. Tolle Pläne.
    Urlaub auf dem Hausboot hört sich sehr romantisch an. Da bin ich mal gespannt, was du danach zu berichten hast. Wie bist du überhaupt zu dem Hausboot gekommen?
    Deine Zooreisen klingen auch sehr vielversprechend. Rostock werde ich mir dieses Jahr auch vornehmen (mein Freund will unbedingt nach friedruichskoog zur Seehundstation, da liegt Rostock ja auf dem Weg …).

    Vielleicht überlegst du dir das mit München noch…da sind einige Bauvorhaben dieses Jahr fertig und ich gehe mal davon aus, dass man dann so einiges an Neuigkeiten sieht. Andererseits gebe ich dir Recht: München kann manchmal ganz schön laut sein (aber ich habe schon schlimmeres erlebt ….der Frankfurter Zoo im Sommer ist die Hölle…).

    Auf jeden Fall viel Spaß bei der Durchführung all deiner Pläne.
    ;)

    • Wir waren bereits 2x mit der Familie auf einen Hausboot, einmal auf der Müritz, das andere Mal von Süden Berlin bis Rheinberg. Mir gefällt es mitten in der Natur zu sein.

      In München habe ich immer das Problem mit den vielen Schulklassen. Das kenne ich aus den anderen Zoo’s gar nicht. Leipzig ist auch voll, wirkt auf mich aber bei weitem nicht so laut wie München. Aber vielleicht fahre ich auch immer zu verkehrten Zeit dorthin.

  4. Das mit den Schulklassen kenne ich auch…da kommt man nur drum rum, wenn man am späten Nachmittag geht.
    So eine nervige Schulklasse ist halt auch Wetterfest …
    Ganz schlimm empfand ich Schulklassen letztes Jahr in Wien. Da hatte ich das Gefühl, dass das Durchschnittsalter der Zoobesucher irgendwo zwischen 5 und 10 lag. Und die Durchschnittsgröße vielleicht bei 110 cm. :twisted:

    • Vielleicht sollte ich München wirklich mal etwas später in Angriff nehmen, nur gehe ich eigentlich lieber ganz früh in Zoo’s.

  5. wir hoffen ihr seid gut ins neue Jahr gekommen und wünschen euch alles Gute. Auf das das Jahr 2013 uns alle in den nächsten 12 Monaten wohlgesonnen begleitet.

    Och, ich finde doch das du dir schon einiges vorgenommen hast ;)
    Auf den neuen Kratzbaum bin ich ja mal gespannt :) Da wirst du uns ja sicherlich ein Foto zeigen.

    Hausboot klingt gut. Das wäre auch was für mich. Keine fremde Leute die einen ggf. nerven und einfach mal die Seele baumeln lassen.

    LG
    Marlene

    • Danke, bis auf eine kurze heftige Erkältung, die mich kurz nach dem Jahreswechsel ereilt hatte, sind wir alle gut in das Jahr gekommen.

      Von den Kratzbaum bräuchte ich Dir kein Bild machen, Du hast bis auf die Holzfarbe den Gleichen bereits zu Hause.

  6. natira sagt

    Noch einmal an dieser Stelle, liebe Pashieno, FROHES NEUES für Dich, Deine Lieben, die Coonies und Xaver und nur gute Nachrichten und positive Entwicklungen!

    Der Hausboot-Urlaub hört sich wunderbar an. Das würde ich auch gern mal machen, traue mich aber nicht ran (ich habe keine Ahnung, wie sich ein längerer Aufenthalt auf nicht so wellenbewegten Gewässern auf mein Gleichgewicht und den Magen auswirken würde). Vielleicht kommst Du ja auch nach Stralsund ins Ozeaneum (ich war dort allerdings noch nicht. und im rostocker zoo war ich zuletzt .. oh.. hm… 1990?).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:) :D :( 8-) :girl: :-? :hach: :cry: :-x :-o :motz: :roll: :lol: :artos: :charly: :connor: :lany: :erasin: more »