Zootour
Kommentare 3

Zootour 2012 – „Hellabrunn“

Endlich haben ich etwas Zeit gefunden meinen Besuch Anfang Juni in Hellabrunn zu zeigen. Eigentlich wollte ich an diesen Tag nach Dresden und Chemnitz fahren, aber aufgrund der Wetterprognosen entschied ich mich lieber für München – zu Recht. Wie fast bei jeden Besuch waren wieder viele Schulklassen unterwegs und trotz der Größe verläuft sich hier leider nicht sehr viel.
Im Urwaldhaus waren die Handwerker und somit keine Schimpansen und Gorillas in Sicht.
Meine kleine Fotoreise beginnt daher bei den Orange-Utans:


Katta:

Ein junger Siamang, der wild herumtobte:

Eine Nilgans:

Bei den Elefanten:

„Ludwig“:


Schwarz-weißer Teju:


Panzernashorn (Nikolaus?):

Die Vielfrasse – beiden waren sehr aktiv auf der Anlage:


Schneeleopard:

Pfirsichköpfchen:

Ein Brauner Sichler, der sich gerade sonnt:

3 Kommentare

  1. Hach, der Schneeleopard gibt einfach ein tolles Model ab!
    Aber auch „Ludwig“ ist knuffig und das Orang-Utan-Baby

    Sehr schöne Fotos hast Du wieder mitgebracht, liebe Pashieno!

  2. Der Ludwig gefällt uns auch :-D Aber der Baby-Orang ist noch süßer. Der Teju braucht wohl etwas Erziehung – einfach so die Zunge ausstrecken :D
    Schnurrer Engel und Teufel

  3. Ach was für schöne Bilder! Besonders das von dem Pfirsichköpfchen gefällt mir. Ich hatte früher auch mal zwei von denen und ehrlich gesagt hätte ich auch wirklich gerne wieder welche. Unzertrennliche sind einfach ganz besondere Vögel :). Aber naja… ich denke mit unseren beiden wilden Kätzchen ist das keine so gute Idee… :/. Also lasse ich es besser ;).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:) :D :( 8-) :girl: :-? :hach: :cry: :-x :-o :motz: :roll: :lol: :artos: :charly: :connor: :lany: :erasin: more »