Die ersten Bienen

Durch das warme Wetter sind heute auch wieder die Bienen unterwegs gewesen. Besonders beliebt sind die Winterlinge, aber auch die zahlreichen Krokusse werden gerne angeflogen. Einige Hummeln habe ich auch schon entdeckt, jedoch konnte ich sie im Schatten nicht fotografieren.


Auch eine andere Bienenart war zu Gast in meinem Garten. Kennt einer zufällig die Art? Sie war deutlich schmäler als eine Honigbiene und auch etwas kleiner. Die Fotos ist leider nicht so gut.

Ansonsten gibt es im Garten noch viel zu tun. Zu meiner Freude haben die meisten Pflanzen den Winter gut überstanden. Zur Blogrunde komme ich leider zur Zeit gar nicht.

spacer

9 comments on “Die ersten Bienen

  1. Sara

    Wunderschöne Nahaufnahmen des Frühlingserwachen! Einfach herrlich ist es draussen und hör mal: Die Katzenminze hat den Winter auf dem Balkon unbeschadet überstanden – sie treibt wieder aus und Obelix hat sie schon im Visier! :(
    Viele liebe Grüsse und einen schönen Frühlingsanfang!

    1. pashieno

      Die Katzenminze ist wirklich sehr robust und hat auch bei mir den Winter gut überstanden.

  2. moni

    Hallo Pashieno,
    was für wunderschöne Makros!!! Herrliche Fotos vom Start in die neue Bienensaison!
    Lieben Gruß
    moni

  3. Frau Fröhlich

    Ein paar vereinzelte Bienchen habe ich Donnerstagmorgen auch schon beobachten können. Hummeln fliegen schon etwas länger wieder … allerdings habe ich bislang nur die Königinnen auf Nestsuche gesehen.

    Dafür gestern in der Wahner Heide eine Invasion von aktiven Sandbienen :)

    Um was es sich bei deinem kleinen Bienchen für eine Art handelt, kann ich dir leider auch nicht sagen.

Leave a reply