Artos, Connor
Kommentare 16

Konzentration

Ist ganz wichtig beim Spielen – achtet bitte auf die Zunge ;)

Heute schleppte ich Connor mal wieder zum Tierarzt. Er kommt mir so extrem dünn vor (v.a. nachdem die anderen 4 gut zugelegt haben). Sicher liegt es daran, dass er einfach wegen seiner Mäkelei zu wenig frisst. Aber ich will ausschließen, dass doch irgendwas anderes mit dem Kater ist. Laut Tierärztin ist er noch nicht zu dünn, aber sehr schlank. Ich hatte ihn auch auf der Waage – 8,6 kg inkl. Box – was sich erst einmal ganz gut anhört, bis ich zu Hause las, dass die Box 3,3 kg 8-O wiegt . Somit wiegt Connor nur noch 5,3kg – meiner Ansicht nach viel zu wenig ist für den Kater. Früher hatte er immer so um 6,2 kg und war noch nicht ausgewachsen… Vorsichtshalber habe ich ein Blutbild machen lassen, hauptsächlich um meine Nerven zu beruhigen.
Doch wie bringe ich mehr Gewicht auf den Kater? Ich weiß es nicht. Leider verträgt er das was er gerne frisst nicht (TroFu und Rindfleisch). Huhn geht so gut wie gar nicht, Ente ist meinen Katzen zu fett. Pute, Kaninchen und Lamm wird ganz gut gefressen und so werde ich versuchen noch mehr davon zu füttern. Ich habe bei der letzten Bestellung auch mal Ziege mitgekauft (hoffentlich kommt sie bald), vielleicht ist das mehr nach seinem Geschmack.

16 Kommentare

  1. Das Foto ist super ;)

    Mag Connor denn fetten Fisch? Lachs oder Thunfisch? Vielleicht kannst du ihm sofern er es mag extra Portionen füttern? Klappt bei Asgard ganz gut, der Herr achtet sonst beim Fressen penibel auf seine Linie mit seiner Häppchenfresserei…

    • Lachs ist ne tolle Idee… Warum bin ich nicht selber drauf gekommen? Er liebt Lachs :). Ich habe gleich für heute abend ein paar Lachssteaks aufgetaut…

      Artos hat aufgegeben auf seine Linie zu achten und hat in den letzten Monaten gut zugenommen (ein bißchen kann er aber noch vertragen ;)). Ich muss ihn endlich mal wiegen, aber über 7 kg hat er sicher.
      Umso dünner schaut Connor aus, da auch das Baby bereits breiter ist als er.

      • Auf die naheliegendsten Dinge kommt man meistens selbst nicht gleich ;) Ich hoffe es klappt und er nimmt zu, Daumen sind auf jeden Fall gedrückt!

        • Heute war es schon mal ein großer Erfolg – die 4 Großen sind regelrecht ausgeflippt. Nur Erasin konnte damit noch nicht viel anfangen. Connor hat eine große Portion bekommen und alles gefressen. Mal schaun, ob ich am Wochenende wieder die Lachssteaks bekomme, da Filets nicht so der Renner sind.

  2. Wir stehen ja total auf ausgestreckte Zungen :-D
    Aber mit Connor kann man ja verrückt werden. Ich laufe hier auch immer achten, wenn der Engel so dürre wird, aber der verträgt ja wenigstens alles. Wir drücken die Daumen
    LG Anja

    • Danke Anja. Ich bin in der Hinsicht etwas vorgeprägt, da meine erste Katze vor meinen Augen verhungert wäre, wenn ich sie nicht eingeschläfert hätte… Das war damals sehr furchtbar für mich und wenn ich Connor so sehe, kommen die Erinnerungen wieder hoch.

  3. Ich würde es auch mal mit was Fischigem probieren, vielleicht mag er`s ja ganz besonders gerne. Bei Nala hatte ich im Dezember und Anfang Januar auch Angst, dass die Maus mir vom Fleisch fällt. Sie wiegt eh nur 4 kg und da es ihr nicht gut ging, hat sie quasi gar nichts gefressen. Und sie ist auch sehr stur, was das Futter angeht. Wenn`s ihr nicht schmeckt, dann frisst sie lieber gar nichts… :cry:

    Ich drücke die Daumen, dass Du was besonders leckeres für Connor findest! Alles alles Gute! Das Foto ist übrigens wieder klasse… herrlich, diese Zungenspitze. :)

    Viele liebe Grüße zu Dir, Kerstin

    • So ähnlich ist Connor auch. TroFu würde er jedoch immer fressen, aber das verträgt er ja nicht (außerdem halte ich persönlich nicht viel davon und füttere es nur als Leckerli bzw. als Lockmittel).

  4. Hallo liebe Heike,

    mit der Zunge balanciert die Gardi auch ab und zu und ich könnte jedesmal dahinschmelzen, wenn ich es sehe ;)

    Gut, dass Connor den Lachs mag. So kannst du ihn ein wenig päppeln und musst dir weniger Sorgen machen.
    Auf unserer HP (klick) habe ich einige Tipps zur Fischfütterung zusammengtragen, die für dich als Barferin vielleicht interessant sein könnten.

    Bin gespannt, ob die Ziege nach Connors Geschmack ist!

    Alles Liebe
    Anna

    • Danke für den Link, über Thiaminase weiß ich Bescheid und passe schon lange darauf auf. Lachs wird es auch nur einmal die Woche geben, schon alleine wegen der Überdosierung von Vitamin D.

      Leider ist die Ziege noch nicht da…. vermutlich kommt sie erst nächste Woche. Aber ich bin schon gespannt…

  5. Ja, das liebe Gewicht. Ich drücke die Daumen, dass Connor vielleicht mit der Lachsmethode wieder mehr auf die Rippen bekommt.

    Unser Nino ist ja auch so ein dürres Ding … 3,68 kg hatte er letzten Sonntag. Bei ihm variiert das Gewicht immer zwischen 3,8 und 3,6 und mehr bekomme ich einfach nicht auf seine Rippen. Aber er ist schon immer so gewesen und der Doc hat nichts auszusetzen. Trotzdem finde ich ihn wirklich arg dünn und wenn er mal krank werden sollte, dann hat er gleich null dagegen zu setzen :-(

    • Ich mache mir richtig Sorgen, da 5,3 kg nicht sein normales Gewicht ist. Heute klappt es auch wieder nicht mit dem Fressen. Es ist zum Verzweifeln….

  6. :mrgreen:

    Zungenbilder :) Bei Artos wirkt das wie bei Shadow und dann habe ich hier auch immer so *hach* Momente, wenn da ne rosa Zunge bei dem dunkle Fell rausschaut. Felix hat öfters die Zunge leicht draußen und schaut einen dann immer leicht belämmert an :roll:

    LG
    Marlene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) :D :( 8-) :girl: :-? :hach: :cry: :-x :-o :motz: :roll: :lol: :artos: :charly: :connor: :lany: :erasin: more »