Artos, Connor, Erasin
Kommentare 9

Noch ein paar Bilder von Gestern…

…die auch viel zu Schade sind um sie nicht zu zeigen.

Heute wollte ich bei wunderschönen Wetter pünktlich aus der Arbeit nach Hause gehen, um noch ein paar Bilder zu machen. Leider konnte ich nicht wegfahren, da die Feuerwehr im Wohnhaus neben dran im Einsatz war und mein Auto „zugeparkt“ hatten :( – also bin ich nochmal zurück und habe noch eine halbe Stunde dran gehängt.

9 Kommentare

  1. Bei Deinen Bildern geht mir immer wieder das Herz auf – was hast Du nur für wundervolle und auch so fotogene Fellnasen – toll! Und ich hoffe, die halbe Überstunde verging wenigstens wie im Fluge. Hier hätte es heute grässlicher nicht sein können. Regnerisch, stürmisch… einfach nur widerlich. :evil:

    Viele liebe Grüße zu Dir von Kerstin

    • Bei uns wurde es in der Nacht auch ziemlich stürmisch – aber am Tag schien die Sonne und es wäre wunderbar gewesen, hätte ich nicht arbeiten müssen.

  2. Tolle Bilder :mrgreen: Der windverwehte Artos macht wirklich was her. Und Mama sagt, dass Erasin wieder so süß aus seinem Fell schaut :lol:
    LG Engel und Teufel

  3. Was schöne Aufnahmen <3

    Artos haut echt nicht um, selbst bei Wind muss er Thronen :mrgreen:

    Heute morgen hat ich die Jungs hier raus gelassen, aber Shadow lief meckernd wieder rein. Sturm Andrea hat ganz schon die Fellfrisur durcheinander gebracht ;) Im Moment geht es hier aber.

    LG
    Marlene

  4. seit Mittag hier auch., dann zwischendurch flacht es ab, etwas Sonne kommt durch und dann braust es auch schon wieder. Ihr im Süden sollt es ja auch volle Kanne abbekommen oer?

    Meine Schwägerin (Andrea) macht voll den Wind :mrgreen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:) :D :( 8-) :girl: :-? :hach: :cry: :-x :-o :motz: :roll: :lol: :artos: :charly: :connor: :lany: :erasin: more »