Artos, Connor, Lany, Meine Katzen
Kommentare 15

Zwischendurch – Katzen

Damit es nicht nur Berlin- und Gartenbilder gibt – Lany und Connor gestern abend im Garten:

Artos war heute sehr unartig – hat einfach den Stromzaun im wahrsten Sinne des Wortes niedergerissen… dieser Batzi! Anscheinend lief der Strom an der Trennwand nicht mehr richtig durch. Zum Glück haut er nicht ab, sondern blieb vor dem Zaun liegen. Also wurde heute abend noch schnell der Stromzaun wieder fit gemacht.

15 Kommentare

    • Ich bin auch froh, der Zaun sah schlimm aus. Jetzt muss ich mir nur noch überlegen, wie ich es schaffen kann, dass der Kater das Netz nicht zur Seite zieht. Wohl oder übel werde ich in den Fensterrahmen Löcher bohren müssen, damit ich das Netz fest sicher kann.

      • Das ist ärgerlich. Aber besser ein Lock im Fensterrahmen als Katzen, denen in der Freiheit etwas zustößt. Die kleinen Biester sind immer so verflixt einfallsreich …

        • Jetzt habe ich es ersteinmal noch mal mit einem beidseitigen Klebestreifen (für die Außenfestigung von Briefkästen) versucht – und Artos steht jammernd davor, weil er nicht raus kommt :D

          • Nun, wenn es das Gewicht eines Briefkasten hält, dann kann es Artos hoffentlich auch eine Weile standhalten! Ich drücke die Daumen! :)

            Auch wenn ich etwas Mitleid mit dem Hübschen habe … *g*

            • Mitleid habe ich keins – bei Artos habe ich echt Angst, dass ihn jemand mitnimmt (er muss jeden anquatschen).
              Ich hoffe, dass es hält – vor allem da Artos wegen des Stroms sich nur sehr vorsichtig nähert.

              • So freundliche Kater haben eben auch ihre Nachteile. :)

                Ich hatte mal so eine Hündin – die hätte ich auch eher beschützen müssen, als dass sie mich beschützt hätte. *g*

                Hoffentlich ist Artos weiterhin so klug und hält sich vom Strom fern!

  1. Artos wollte dich ja nur drauf hinweisen, dass mit dem Zaun nicht alles in Ordnung ist :lol:
    Lany macht voll einen auf Diva. Connor geht gleich in den Angriff über – tolles Foto 8)
    LG Engel und Teufel

  2. Kann das sein, dass du Connor gestört hast? ;)

    Ich glaube du kannst machen was du willst, die Katzen werden immer wieder eine Schwachstelle finden – jedenfalls Artos ;)
    Zum Glück ist er liegen geblieben und natürlich unverletzt.

    LG
    Marlene

    • Gestört habe ich ihn nicht, ich lag die ganze Zeit auf meiner Liege. Er wollte man wieder auf arme Kater machen, der nie was zum Fressen bekommt.

      Lany gehört leider auch zu der Ausbrecherbande. Sie merkt sofort, wenn aus irgendeinen Grund der Strom nicht geht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) :D :( 8-) :girl: :-? :hach: :cry: :-x :-o :motz: :roll: :lol: :artos: :charly: :connor: :lany: :erasin: more »