Unterwegs
Kommentare 2

Berlin – Tag 3 – Neues Museum

Begonnen hat der Tag so – mit dem Berlin Marathon:

Die Strecke ging in der Nähe von unserem Hotel vorbei. Die Spitzengruppe der Männer hatten wir ganz knapp verpasst.

Unser eigentliches Ziel was das „Neue Museum“ auf der Museuminsel. Bei der Planung des Reise war anfangs nur eine „Stippvisite“ bei der Büste der Nofretete geplant. Nachdem wir aber schon das Pergamon-Museum tags zuvor besucht haben, konnte wir doch mehr Zeit im Museum verbringen. Und es hat sich gelohnt! Auch hier war ein Audioguide beim Eintrittspreis enthalten. Ganz besonders gut gefielen mir die Erläuterungen zum Wiederaufbau des Gebäudes.

 

Einen Abstecher zum Dom war auch geplant, aber der kostete Eintritt und ich sehe es nicht ein für ein sakrales Gebäude etwas zu zahlen.

Anschließendlich wollte wir noch zum Gendarmenmarkt – aber leider war uns da wieder der Marathon dazwischen gekommen:

Zum Schluß ging es noch in das Nikolaiviertel:

Das war nun der letzte Beitrag zu meiner Berlin-Reise. Ich hoffe, es hat Euch wenigstens ein bißchen gefallen. Berlin ist immer eine Reise wert und die Stadt wird mich sicherlich noch einmal sehen.

2 Kommentare

  1. Ihr hattet ja richtig schönes Wetter :)
    Ich glaube, ich hätte auch kein Eintritt gezahlt.

    Ja, tolle Bilder hast du uns aus Berlin mitgebracht :)
    Es hat Spaß gemacht sie anzuschauen :)

    LG
    Marlene

    • Heuer hatte ich richtig Glück mit den Wetter in meinen Urlauben. Jemand hatte anscheinend Mitleid mit mir, da letztes Jahr es jedesmal regnete, wenn ich Urlaub hatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) :D :( 8-) :girl: :-? :hach: :cry: :-x :-o :motz: :roll: :lol: :artos: :charly: :connor: :lany: :erasin: more »