Connor, Meine Katzen
Kommentare 14

Regen – nichts für Connor

Connor :connor: kommt leider hier im Blog immer etwas zu kurz, dabei hat er sich zu einen tollen Coonie-Kater mit schöner Halskrause entwickelt. Das Bild entstand heute zwischen zwei Gewitterregen. IMG_3985

Seine Allergie haben wir so einigermaßen im Griff. Die Juckattacken verbindet er leider mit Fliegen und bekommt sofort die Panik, wenn mehrere in seine Nähe kommen. Trotz eines Lamellenvorhangs habe ich leider genügend von den Viechern in meine Wohnung. Deswegen möchte ich nächstes Jahr eine richtige Fliegentür mit Hundeklappe (ich fürchte eine Katzenklappe ist klein für meine Katze) anfertigen lassen.

Zusätzlich zu dem Rohfutter habe ich zwei Futtersorten gefunden, die Connor verträgt und auch gefressen werden (nicht immer mit Begeisterung):

  • Catz Finefood
  • Power of Nature Natural Cat

Bedingt geht auch noch von Bozita die Pute in Gelee.

Ich hätte gerne noch eine dritte Marke und wäre dankbar für jeden Tipp (zu Erinnerung: Connor verträgt kein Rind und jede Art von Kohlenhydraten). Robocat wird hier nicht gemocht.

Zur Zeit wird nur zu 50% gebarft, da ich bald für ein paar Tage nach Berlin fahre und die Katzen während dieser Zeit nur Dose bekommen. Aus Erfahrung vertragen sie aber eine plötzliche Umstellung nicht sehr gut.

Eines habe ich aber die letzten Wochen gelernt – man muss absolut konsequent bei der Fütterung seiner Katzen sein. Ich habe vor ein paar Wochen eine Fleisch-Lieferung von einem Internet-Händler bekommen. Das erste Rezept wurde absolut verschmäht, was vielleicht daran lag, dass einfach zu viel Haut dabei war. Seit drei Wochen gibt es nur Fleisch von dieser Lieferung (aber mit Puten- und Hühnerbrust und Lammherzen gemischt) und es wird ratzebutz aufgefressen. Katzen!

14 Kommentare

  1. Tolles Foto :)

    Sag mal verträgt Connor Karotten als Ballaststoffe? Wenn ja hätte ich vielleicht was für dich… hast du den neuesten Katzentheke Newsletter bekommen? :mrgreen:

  2. Connor ist wirklich wunderschön! <3

    Viele Katzenbesitzer können es kaum glauben, wenn ihre Lieblinge plötzlich ihr Futter verschmähen. Oder sie wollen ihnen was Gutes tun und diese ignorieren das neue "delikate" Futter einfach! Du schreibst es richtig; man muss nur konsequent sein und mehr Geduld als die Samtpfoten haben. 8)

    Viele Grüsse und einen schönen Sonntag.
    Sara

    • Nachdem Minka eine absolute Mäkelkatze war, achte ich sehr darauf, bei den 5 keinen Fehler zu machen. Und bis jetzt klappt es ganz gut.

  3. <3 Regen ist auch doof

    Komisch wie er die Juckerei mit den Fliegen verbindet. Sind aber auch nervende Viecher. ;)
    Spinnen haben wir dieses Jahr extrem viel, flüchten alle ins Haus (wird doch wohl nicht schon Winter werden) und auch Ohrkneifer habe ich dieses Jahr vermehrt bei uns gesehen.

    Wenn hier etwas nicht gefuttert wird, dann gibbet auch nichts anderes/neues – ich gehe dann halt davon aus, dass sie keinen Hunger haben :roll:

    LG
    Marlene

  4. Meine Herren … warum gucken Coonies eigentlich immer so böse ? *lach* Aber trotzdem ist es ein tolles Foto … diese grünen Augen *wow*

    Feline Porta 21 fällt mir da noch ein … gibt es als Hühnchen und als Fisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) :D :( 8-) :girl: :-? :hach: :cry: :-x :-o :motz: :roll: :lol: :artos: :charly: :connor: :lany: :erasin: more »