Artos, Garten & Pflanzen, Meine Katzen
Kommentare 4

Katzen- und Gartencontent


Den Katzen geht es soweit ganz gut – nur das leichte Lahmen von Erasin beunruhigt mich etwas. Fütterungstechnisch wollen sie auch nicht so wie ich es will – weder Barf noch Dose wird wirklich gemocht – nur wenn ich mit meinem Pute/Lamm-Rezept komme ist alles weg. Katzen.

Zu meiner Blogrunde komme ich nicht wirklich. Solange das Wetter so schön ist, versuche ich möglichst viel im Garten zu erledigen. Die Umpflanzungen sind so gut wie erledigt, ich warte nur noch, dass ich Mitte Oktober die Rose umpflanzen kann. Damit der ganze Garten in Frühjahr erblüht, habe ich eine Unmenge von Blumenzwiebeln gekauft und bis auf 3 Tulpen bereits alle eingepflanzt. Wieviele es genau waren, weiß ich gar nicht, aber es waren so um die 1000 (wobei der Hauptteil Krokusse waren). Und diese haben nicht einmal gereicht. Ich werde morgen nochmal 100-200 Krokusse nachkaufen müssen.

Morgen steht bei mir ein Provider-Wechsel an. Ich hoffe es klappt alles!

4 Kommentare

  1. Ein tolles Bild vom Herrscher. Der Blick ist ja Granate <3
    Wir drücken die Pfötchen, dass es mit Erasins Humpeln bald besser wird.
    Solange noch schönes Wetter ist, musst du das natürlich nutzen. Das verstehen wir total. Also ran an die Krokusse :mrgreen:
    LG Engel und Teufel

    • Erasin scheint wieder völlig hergestellt zu sein, ich sehe auf jeden Fall kein Humpeln mehr.
      Krokusse habe ich gestern auch gekauft und bereits eingepflanzt – mehr passt auch nicht mehr in den Garten.

  2. Das Wetter muss auch genutzt werde ;)

    Ich war gestern auch im Garten und da haben wir noch gewitztelt „Sonnenbrand beim Laubfegen“ :mrgreen:

    Schön das es deiner Bande gut geht und Erasin hast du ja im Auge. Das Lahmen ist doch direkt nach der Kastra aufgetreten oder? Vielleicht war er noch etwas übermütig, ob wohl er vielleicht noch etwas neben sich stand.

    Die Jungs hier fressen auch die letzten Tage etwas komisch. Liegt hier wohl am Wetter und nun füttere ich halt später am Tag.

    LG
    Marlene

    • Ich denke das Lahmen kommt wirklich durch die Wunde. Das erste Mal lahmte er kurz nachdem er die Transportbox verlassen hatte und er verkroch sich auch erstmal unter „sein“ Sofa“. Und auf der lahmenden Seite war der Schnitt etwas größer :shock: und hat ihn vermutlich etwas mehr wehgetan.

      Bin ich froh, dass ich kaum noch eine Hecke habe :D – und diese haben wir vor zwei Wochen so kurz geschnitten, dass dort auch kaum noch Laub ist.

      Meine sind einfach verwöhnt ;) – 50% BARF funktionert auf Dauer hier nicht, irgendwann werden selbst meine Katzen mäkelig . Dieses Problem hatte ich letztes Jahr schon im Sommer, daraufhin bin ich auf 80% gegangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) :D :( 8-) :girl: :-? :hach: :cry: :-x :-o :motz: :roll: :lol: :artos: :charly: :connor: :lany: :erasin: more »