Unterwegs
Kommentare 5

Wien Tag 4

Am 4. Tag unseres Urlaubs in Wien stand in der früh der Zentralfriedhof an. Außer die Gedenkstatue von Mozart habe ich aber nichts fotografiert, Friedhöfe sind nicht so meine Sache.

Meine beide Freundinnen, die mit mir unterwegs waren, gingen erfolglos auf die Suche nach dem Grab von Falco. Ich dagegen zog es vor meinen doch etwas müden Beine etwas Ruhe zu gönnen und wartete auf einer Bank auf sie.

Nachmittags gings dann auf einen Donaurundfahrt (Donaukanal und dann auf die Donau).

Wir saßen auf dem offenen Deck in der prallen Sonne – bei gefühlten 30°C. Zur Abkühlung ging es anschießend zum Prater in einem Biergarten.

Das war Tag 4!

5 Kommentare

  1. Friedhöfe sind auch nicht so mein Ding. Ist für mich immer ein Ort der Traurigkeit

    Hoffe die Fahrt war okay, auch wenn ich wasserfest bin denke ich immer, bin ich doch froh, wenn ich wieder festen Boden unter den Füßen habe :roll:

    LG
    Marlene

    • Die Fahrt war schön, leider hat man dabei nicht sehr viel von Wien gesehen (hatte mir davon mehr erhofft). Ich fahre ganz gerne auf Flüssen und Seen, ich war auch schon 3x mit dem Hausboot unterwegs.

  2. Uih, so eine Donauschifffahrt, die wäre auch was für mich. Auf einem Schiff den Fluss entlang und herrliche Landschaften an beiden Ufern bestaunen … genau mein Geschmack :smile:

    Vielleicht sollte ich diesen Sommer nochmal rheinaufwärts schippern :smile:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) :D :( 8-) :girl: :-? :hach: :cry: :-x :-o :motz: :roll: :lol: :artos: :charly: :connor: :lany: :erasin: more »