Unterwegs
Kommentare 5

Wien (Tag 2) – Schönbrunn

Tag 2 stand im Zeichen von Schönbrunn – erst in den Tiergarten und anschließend mit der Panaramo-Bahn durch den Schloßgarten.

Abends ging es dann zum „Tanz der Vampire“. Ich saß direkt in der allersten Reihe direkt hinter dem Dirigenten. Das war schon ein beeindruckendes Erlebnis.

Ich möchte hier erst einmal die Bilder von der zweiten Tour zeigen, die Bilder der Tiere folgen separat.

Die Gloriette – ich konnte leider nicht gerade fotografieren, da gerade eine Bühne abgebaut wurde:

Schloß Schönbrunn:

Palmenhaus – nach einen heftigen Regenguss:

5 Kommentare

  1. Im letzten Post habe ich noch geschrieben, dass Du ja gutes Wetter gehabt haben musst und hier lese ich etwas von einem heftigen Regenguss. Ups.

    • Das Wetter war trotzdem toll :D – der Regenguss hat uns nicht wirklich erwischt – zuerst saßen wir in der Panorama-Bahn und dann noch kurz (vielleicht 5 Minuten) unter einem Baum.

  2. Booooh, für die Fenster vom Palmenhaus möchte ich nicht zuständig sein :cool:

    So nah dran zu sein, war bestimmt toll. Du hast dem Dirigent sozusagen direkt über die Schulter schauen können ;-)

    LG
    Marlene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) :D :( 8-) :girl: :-? :hach: :cry: :-x :-o :motz: :roll: :lol: :artos: :charly: :connor: :lany: :erasin: more »