Flora & Fauna, Zootour
Kommentare 13

Wilhelma 2011 – IV

Der letzte Teil meines diesjährigen Besuchs in Stuttgart.

Aquarium
Baumhöhlen-Krötenlaubfrosch:

Madagaskar-Taggecko:

Tannenzapfenechse:

Maurisches Landhaus
Schmalschnabelstar

Pfirsichköpfchen:

Schmetterlingshaus




Irgendwann wurde es mir in der Schmetterlingshalle zu „gefährlich“ – eigentlich habe ich vor Schmetterlingen panische Angst, aber was macht man nicht alles für ein Foto.

13 Kommentare

  1. Oh man, sooo lange war ich bei dir nicht mehr schauen. Und schon bekomm ich bei dem Anblick der tollen Fotos ein richtig schlechtes Gewissen. Gefallen mir richtig gut deinen Fotos. Der Frosch ist ja echt irre!!

    LG Börgi

  2. Und nun gibt es keine atembraubend schönen Fotos mehr aus der Wilhelma :sad: ???
    Ich hatte ja noch auf ein bis zwei von den Schneeleos spekuliert ;-) liebe Heike.

    Froschbild Nr. 1 ist umwerfend toll – ich liebe Frösche!

    Alles Liebe
    Anna

      • Wie lieb von dir Heike! Fühl dich gedrückt :)

        Ich habe gerade entdeckt, dass du dort einen Riesenschatz an Fotos hütest. Die werde ich mir auf jeden Fall in den nächsten Tagen ansehen. Superklasse!

        Ich kenne den Zoo gar nicht, sondern dachte nur ganz egoistisch an mein Vergnügen deine Fotos zu betrachten. Aber DAS kommt nun ja nicht mehr zu kurz (s.o.)!!

        Alles Liebe
        Anna

        PS: Auch ein schöner Rücken kann entzücken!

        • Meine „gesammelten“ Werke ;) – habe sie mir gerade auch mal wieder angesehen. Die Qualität der ersten ist noch nicht so berauschend – erst danach habe ich aufgerüstet…

  3. Was tolle Fotos :)

    Der Frosch hat ja eine tolle Tarnfarbe :)

    das Schmetterlingshaus ist bestimmt toll. In so etwas würde ich auch noch gehen wollen.
    Weshalb hast du Angst vor Schmetterlingen? Aus der Kindheit? … ich mache nämlich um Libellen einen weiten Bogen :roll:

    LG
    Marlene

    • Kann ich Dir nicht sage. Aber ich hatte schon als Kind die Probleme. Meine Eltern hatten einen Flieder am Weg stehen und ich hatte da schon immer Angst vorbei zu gehen.
      Langsam wird es aber besser nachdem ich festgestellt habe, dass man sie gut fotografieren kann. Aber zu nah dürfen sie mir immer noch nicht kommen.

      Auch mit anderen geflügelten Insekten habe ich ein Problem, aber seltsamerweise mit Spinnen gar nicht (solange sie nicht zu gross sind).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) :D :( 8-) :girl: :-? :hach: :cry: :-x :-o :motz: :roll: :lol: :artos: :charly: :connor: :lany: :erasin: more »