Flora & Fauna, Zootour
Kommentare 1

Wilhelma 2011 – I

Wie bereits erwähnt war ich gestern in der Wilhelma in Stuttgart. Die Magnolienblüte in der Wilhelma ist für mich eine Kindheitserinnerung, die ich nie vergessen werde. Was gefällt mir an der Wilhelma – natürlich die Magnolien und die Gewächshäuser. Außerdem das Amazonienhaus und Aquarium mit den Reptilien. Dagegen habe ich ein Problem mit vielen Tiergehegen, besonders das der Menschenaffen (für die gerade ein neues Haus gebaut wird), Raubtiere, Elefanten, Nashörner und Flusspferde, die meiner Ansicht nach viel zu klein sind.

In Teil I widmet sich den Pflanzen in den Gewächshäusern:







 

1 Kommentare

  1. Wunderschön die beiden Kakteen-Fotos :smile:

    Dein Kommentar zu den Tiergehegen in der Wilhelma kann ich gut nachvollziehen. Als wir letztes Jahr das erste Mal dort gewesen sind, hatte ich total große Erwartungen an die Wilhelma und war total enttäuscht, nachdem ich meinen Besuch dort beendet hatte. Meinem GöGa ging es genauso. Die Gehege sind zum Teil absolut zu klein und unansehnlich :roll:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) :D :( 8-) :girl: :-? :hach: :cry: :-x :-o :motz: :roll: :lol: :artos: :charly: :connor: :lany: :erasin: more »