Zootour
Kommentare 11

Tiergarten Nürnberg XII – Teil 2

Und nun zum angekündigten 2. Teil:

In das Raubtierhaus bin ich diesmal gar nicht gegangen, sondern gleich zu dem Tiger, der sich wunderbar präsentierte:


Bis zur dieser Stelle war ich die ganze Zeit alleine auf weiter Flur gewesen. Aber während ich noch bei dem Tiger war, tauchte der erste Fotograf bei den Buntmadern auf. Schon von weiten sah man das Weibchen die Bäume hochklettern :D. Also bin ich auch nach einiger Zeit (der Fotograf war inzwischen auch bei dem Tiger angelangt) zu den Buntmadern gegangen. Deren Gehege ist für mich eines der schönsten im ganzen Tiergarten und der Besuch lohnt sich fast immer.

Das Weibchen war immer noch gut drauf – aber für mich meistens zu schnell unterwegs ;):

Und schließlich kam auch noch das Männchen:





11 Kommentare

  1. Ich wußte gar nicht, dass es so hübsche Marder gibt :)
    Das mit dem auf dem Stein sitzenden Männchen finde ich ja drollig :) Hat was freches ;)

    LG
    Marlene

  2. Mir gefallen deine Buntmarderaufnahmen sehr. Das Gehege in Münster ist leider nicht so schön. Diese quirligen Tierchen sind eigentlich immer gut gelaunt und zaubern ein Lächeln aufs Gesicht :smile:

    Ganz majestätisch präsentiert sich das Tigerkatzitatzi :mrgreen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) :D :( 8-) :girl: :-? :hach: :cry: :-x :-o :motz: :roll: :lol: :artos: :charly: :connor: :lany: :erasin: more »