Monate: Januar 2011

Großer Wiegetag

Endlich hatte ich heute mal Zeit und habe meine vier mal durchgewogen. Das letzte Wiegen ist schon etwas länger her (2. Mai) und ich war gespannt, ob sich die optische Gewichtszunahme bei Artos sich auch auf der Waage bemerkbar macht. Sogar Charly hat sich wiegen lassen – was nicht selbstverständlich ist, da sie es hasst auf den Arm genommen zu werden. In Klammer steht jeweils das Gewicht zur letzten Messung. Artos : 6,9 kg (6,3 kg) Charly: 5,1 kg (4,9 kg) Connor: 5,9 kg (6,2 kg) Lany: 5,8 kg (5,3 kg) Ich hätte nicht gedacht, dass Artos so zugenommen hat. Einfach nur klasse. Connor muss etwas zulegen, aber er wirkt eigentlich nicht dünn. Charly und Lany liegen für ihre Größe im Rahmen.

Erinnerungen…

Ich bin gerade dabei mein Fotoarchiv 2009 auszumisten. Dabei bin ich auf Fotos gestoßen, die ich Euch gerne zeigen möchte. Alle Fotos sind vom Januar 2009 – Artos war gerade 7 Monate alt. Die ersten Fotos zeigen Artos auf Minka’s altem Kratzbaum – der zu diesem Zeitpunkt auch gerade mal 2 Jahre alt war. Minka hatte ihn nur zum Kratzen verwendet. Artos und seine Kumpels machten ihn innerhalb von wenigen Wochen kaputt… Ich finde schon erstaunlich, welche Mähne er bereits hatte: Ich liebte sein weißes Tasthaar – irgendwann ist es leider ausgegangen und nicht mehr wiedergekommen: Artos‘ große Leidenschaft – Karton’s

Und was sonst noch war…

Es wird mal wieder Zeit über die Katzen und Xaver zu berichten. Artos Letzten Freitag war meine Familie zum Essen bei mir. Die Gelegenheit wollte ich ergreifen, um Artos die „Hosen“ zu schneiden, damit ich die Analdrüsen besser kontrollieren kann. Dabei ist Simone aufgefallen, dass Artos schwerer geworden ist :D. Endlich. Und tatsächlich – er fühlt sich nicht mehr wie ein „Biaffra“-Kater an, sondern nur noch wie ein schlanker Kater. Die Tage werde ich ihn auch mal wiegen… Ich bin schon gespannt, ob sich der Eindruck auch beim Gewicht bemerkbar macht. Der Plan, sein Fell am „Hintern“ kürzen ist leider wegen starker Gegenwehr ins Wasser gefallen… Die Analdrüsen sind mal besser, mal schlechter… Leider läßt er sich diese nur sehr schlecht kontrollieren Charly Sie ist seit Wochen mein kleines Sorgenkind. Den Urin konnte ich schon seit Monaten nicht mehr kontrollieren. Gestern hätte ich es beinahe geschafft… aber halt nur beinahe. Dazu kommt, dass sie eine richtige Zicke geworden ist… Fast täglich streitet sich mit den anderen Katzen – leider meistens mit Lany. Im Februar habe …