Artos, Lany, Meine Katzen
Kommentare 19

Und schon wieder die Analdrüsen…

Gestern ging’s überraschend mal wieder zum Tierarzt…
Ich wollte gerade zum Pferd gehen und war bereits umgezogen, als ich Artos :artos: nochmal hochnahm zum Knuddeln. Und was sah ich da zu meinen Entsetzen :shock:: eine prall gefüllte Analdrüse… ach nee – nicht schon wieder! Nachdem Artos richtig agressiv mir gegenüber wurde (was für mich ein Zeichen war, dass ihm der Hintern weh tat) packte ich ihn schnellentschlossen in den Transportkorb – zog mich wieder um und ab ging’s zum Tierarzt. Zum Glück ist der nicht weit entfernt, da Artos lautstark gegen diese Behandlung protestierte… Meine Nerven…
Das Ausdrücken ging zum Glück recht schnell (und sie war noch nicht entzunden) und so unterhielten wir uns noch kurz über Artos furchtbares wunderschönes Fell, welches leider immer wieder nach Knoten schrie…. Kaum habe ich einen draußen, da kommen schon wieder 3 neue :???:… Und schwupps die wupps wurde mein Blaubär auch noch mit den Furminator durchgekämmt. Ich war ganz erstaunt, dass er so brav war, da meine Versuche bisher kläglich gescheitert waren.

Zum alle Überfluss meinte Lany :lany: gestern noch, die müsste über mein Cerankochfeld gehen, auf dem ich gerade was gekocht hatte. Was sucht sie auch da oben? Zum Glück ist nicht viel passiert…

19 Kommentare

  1. Ohje, immerhin hast du es früh genug bemerkt, dass nichts entzündet war!

    Und die Knoten im Fell kenne ich von Logan auch, deshalb hatte ich bei der Zahn-OP auch um eine Runde bürsten gebeten. Beim TA ist er wunderbar kleinlaut und lässt sich sogar den Schwanz pflegen. ;)

    Lany hat dir bestimmt einen wahnsinnigen Schrecken eingejagt! Nur gut, dass nichts passiert ist!

    • Mir war das gestern schon sehr peinlich. Die Fellpflege wird meistens erst abend erledigt, wenn er nicht mehr so aufgedreht ist.
      Und beim TA ist der kleine Bub auch ziemlich kleinlaut und hat erst nach einer ganzen Weile sich beschwert.

      Mir tat die Kleine gestern richtig Leid.

      • Das muss dir nicht peinlich sein! Mir haben sie gerade erst beim TA erzählt, dass einige Katzenbesitzer wöchentlich zur Fellpflege vorbeikommen, da können wir doch stolz darauf sein, dass wir nur manchmal während des Fellwechsels mit unseren anspruchsvollen Coonies etwas Probleme haben. :)

        • Zum Glück habe ich nur 2 Problemfälle und Lany hat sich so in ihren Verhalten gebessert, dass ich sie ganz gut kämmen kann.
          Ich bin mir sicher, dass Artos in seinen Vorfahren einen Perser hat. Soviel Fell kann keine normale Katzen haben…

          • Dann haben Artos und Logan die gleichen Vorfahren – nur seltsam, dass es bei den Geschwistern nicht auch durchgeschlagen ist. ;) Schön, dass Lany sich inzwischen gut kämmen lässt – solche Fortschritte sind doch Gold wert im Zusammenleben mit den Samtpfoten! :)

  2. Sch… Analdrüsen! :sad:
    Gut, dass du es noch früh genug erkannt hast!
    Das ihr alle so Probleme mit dem Bürsten habt kann ich gar nicht verstehen, wieso nur?
    Puh, das mit Lany hätte aber auch schief gehen können! :shock:
    Liebe Grüße und gute Besserung für Artos!
    Liebe Grüße,
    Sylvia

    • @Sylvia: Ich habe Probleme mit Logan und Baltimore. Beide sind von den Vorbesitzern nie gebürstet worden und kannten das nicht, als sie zu uns kamen. Und so lieb Baltimore normalerweise ist, wenn er gebürstet werden soll, dann wird er zur Kampfmaschine. Da muss ich also den perfekten Zeitpunkt abpassen, an dem er gnädiger ist und ich die nötige Ruhe habe, um ihn durch die Mangel zu drehen. ;)

      Logan lässt sich inzwischen von mir eigentlich wunderbar bürsten, nur nicht, wenn er mal wieder eine seiner Panikphasen hat. Und da es ihm in den letzten Wochen so schlecht ging, war es mal wieder soweit, dass er vor allem Angst hatte. Da ist mir es mir dann auch wichtiger, dass ich ihm keinen Extrastress mache – und dafür läuft er dann halt mit ein paar Filzknoten im Fell herum. ;)

      • Ich hatte mit Artos und Lany immer schön trainiert, aber als der erste Knoten kam half alles nichts. Jetzt laufen sie teilweise mit Knoten rum, und ich versuche jeden Tag sie entweder zu entfernen oder wenigstens aufzulockern. Irgendwann erwische ich sie schon alle.
        Und Lany gibt mir Recht – jetzt kann bei ihr schon ganz gut rumwerkeln, was vor einen halben Jahr gar nicht ging.

  3. Auweia aber ist ja noch mal gut gegangen! Ich gebe meinen Tigern Kieselerde unters Futter, seitdem hat Asgard seidenweiches Fell und überhaupt keine Knoten mehr!

  4. Uff, wie gut das du es frühzeitig bemerkt hast :o
    Hast du ein Glück, dass er beim Tierarzt kleinlaut ist :roll:
    Nun hat Artos ja das Haar ähhmmm Fell wieder schön ;-)

    Mit dem herd habe ich ja auch immer Bammel. Oft schließe ich die Tür dann zur Küche oder stelle einen leeren Topf mit etwas Wasser auf das Feld.
    Aber vor nicht zu langer Zeit ist Felix mal in die Mikrowelle gesprungen :shock:

    LG
    Marlene

    • Es war schön, jetzt sind schon wieder Knoten da. Heute früh habe wir die nächsten wieder rausgekämmt – bis Connor kam – dann wollte Artos nicht mehr liegen bleiben.

      Normalerweise geht Lany nicht einmal auf die Anrichte – weiß gar nicht, was mit ihr los war…

  5. Muss die Drüse jetzt weiter behandelt werdenß Bei einer Bekannten hat die Katze dann regelmäßig Spritzen da rein bekommen *Autsch* Armer Artos…

  6. Mist auch, aber glücklicherweise hast Du es ja noch früh genug bemerkt, bevor sich die Analdrüse wieder entzündet und es noch langwieriger wird.

    Vermutlich empfand Artos nach deren Ausdrücken alles andere als Spaziergang. Da hätten vermutlich noch mehr Knoten etc. im Fell sein können und es hätte ihn nicht gestört … ;)

    Lg Natira

    • Das Ausdrücken ging ziemlich schnell und er hat diesmal nicht einmal gefaucht (letztes Mal musste ich ihn ziemlich gut im Genick festhalten…)

  7. Haste Katzen haste Sorgen ;-) … gut, dass du es rechtzeitig bemerkt hast. So ist er einer längeren Behandlung entkommen.

    Jesses, eine Katz auf dem Herd … mein Alptraum. Ich stelle immer sofort andere Kessel mit kaltem Wasser auf die benutzten Platten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) :D :( 8-) :girl: :-? :hach: :cry: :-x :-o :motz: :roll: :lol: :artos: :charly: :connor: :lany: :erasin: more »