Allgemein, Artos, Connor, Lany, Meine Katzen
Kommentare 14

Und noch ein paar Bilder vom Samstag

Diesmal als Collage zusammengesetzt – das oberste Artos-Bild zeigt, wie stark es gewindet hatte.

Charly fehlt wieder bei den Bilder – aber nächstes Mal werde ich sie wieder mitfotografieren :).

Ansonsten hat mich das „Fringe“-Fieber ereilt ;) und mit Firefly kam am Samstag auch schon die nächste Serie an. Dazu noch 7 Tage die Woche Xaver (aber ich wolllte es ja so haben…), Chorprobe und Treffen mit Freunden (und nicht zu vergessen, dass ich auch noch einen Job habe) – ich bin also ausgelastet :cool:…

14 Kommentare

  1. Oh … so spät bist Du zu Fringe gestoßen? Ich glaube, ab heute kommen Wiederholungen…
    Firefly ist eigen und ich finde es trotz der Themen witzig

    Was die Fotos angeht: bäriger Artos! *g*

    • Ich hab’s bis jetzt versucht Fringe zu vermeiden ;) – aber nachdem nur noch eine meiner Serien läuft, habe ich mir die DVD von meiner Mutter ausgeliehen.

      Firefly kenne ich schon, hatte mir die Serie vor ein paar Jahren mal ausgeliehen. Aber für den Preis von nicht einmal 14 € konnte ich nicht widerstehen…

  2. Ah, ich liebe es, deine Katzen draußen zu sehen – und bedauere es dann jedes Mal, dass ich meinen dieses Erlebnis nicht gönnen kann. Aber so ein Coonfell im Wind ist schon ein toller Anblick! :)

    Und deine Art der Auslastung klingt sehr befriedigend! :D

    • Das Außengehege zu erweitern, war heuer die beste Idee, die ich hatte. Seitdem sind sie etwas besser ausgelastet ;)

      Zum Glück macht Xaver mir sehr viel Spass – mit Lenny sah das ganz anders aus, und so wurden solche Zeitpläne richtig stressig…

      • Ich hatte ja auch gehofft, dass wir es mit Balkon und Garten mal zu einem Außengehege bringen würden, aber leider eignet sich weder der Balkon noch der Garten dafür. Umso mehr genieße ich die Draußenbilder deiner Bande! :)

        Schön, dass es mit Xaver weiterhin so gut klappt! Das ist aber auch ein feiner Kerl! :)

  3. Tolle Fotos :smile:
    Langeweile kommt bei dir ja im Moment echt nicht auf oder :shock:

    Felix ist bei Wind manchmal total die Memme :roll: Letzte Woche windelte es etwas und das war überhaupt nicht nach Felix Geschmack, er quietsche wie ein Mädchen :mrgreen:
    Jedoch an anderen Tagen findet es es anscheinend weniger störend – verdrehter Kater :mrgreen:

    LG
    Marlene

    • Memmen gibt’s hier (meistens) nicht – außer dass sie dann richtig aufgedreht sind. Der Garten ist aber normalerweise gut windgeschützt.

      Natürlich wird hier aber auch gequietsch – aber das ist bei Artos normal…

  4. Vom Winde verweht, herrlich :)

    Ich bin übrigens auch ein Fringe-Fan und warte gespannt, dass die zweite Staffel endlich auf DVD herauskommt, im TV guck ich sowas nicht *g*

    • Die 2. Staffel soll im Dezember raus kommen. Vielleicht kann ich meine Mutter übereden, diese auch zu kaufen ;)
      Ich schaue sowas schon im Fernseh an – aber mit meinen Festplattenrekorder und fange meistens 15 Minuten später das schauen an.

  5. Bei uns hat es die letzten Tage auch heftig gewindet. Da hätte ich Angst um Nino haben müssen, wenn er nach draußen dürfte. Der hebt mit seinen Augen und dem Mini-Gewicht ja glatt ab. Das kann deinen Coonies nicht so schnell passieren :mrgreen:

    Bilder sind wieder klasse :smile:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) :D :( 8-) :girl: :-? :hach: :cry: :-x :-o :motz: :roll: :lol: :artos: :charly: :connor: :lany: :erasin: more »