Connor, Meine Katzen
Kommentare 26

Connor Content

In den letzten Tagen haben sich so einige Bilder und Videos von Connor angesammelt. Eigentlich wollte ich mehrere Beiträge darüber machen, habe mich aber gerade umentschieden ;)
Das Bild ist schon einige Tage alt, Connor mit einem Küken in der Pfoten.

Und noch eine kleine Collage von gestern und heute. Ich muss dringend lernen, wie man am besten blitzt – irgendwie macht die Kamera nicht das was ich gerne möchte. Aber zum Glück ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen:

Den Abschluß macht eine kurzes Video von Connor beim Spielen mit seiner geliebten Spielschiene. Leider etwas dunkel, aber mehr Licht hatte ich nicht.

26 Kommentare

  1. Diese Pfoten sind wirklich ungemein beeindruckend! Und ich dachte immer Logan würde auf großem Fuß leben. ;) Schöne Fotos von Connor – und wunderbar, dass er soviel Freude an der Spielschiene hat. Wenn die so gut für Coonies geeignet ist, dann muss sie doch endlich auch bei uns einziehen. ;)

    • Ich finde sie auch beeindruckend und denke mal, der mein kleiner Kater noch etwas wachsen wird… er ist ja erst 2 Jahre alt und anscheinend ein Spätentwickler…

      Die Spielschiene wird von Connor und Lany geliebt – die anderen beiden interessiert sie kaum.

      • So jung noch … Hach, wird das toll sein, im Laufe der Jahre die kleinen Veränderungen an den Katzen zu verfolgen. :)

        Ich denke, dass bei uns auch eher die beiden „kleinen“ Katzen mit der Schiene spielen würden, aber trotzdem muss halt jedes einziehende Spielzeug coontauglich sein. Die Zerstörungsrate durch die beiden Plüschbrüder ist so schon erschreckend. *g*

        Bei den Fummelbrettern und ähnlichem gehe ich davon aus, dass vor allem Shandy damit Freude hätte. Der tut für Leckerlie auch alles – und ist dabei auch gern mal etwas rabiater. ;D

      • Das Teil wurde fragend und leicht fassungslos gefühlt ein halbes Jahr angeschaut (und von Marlowe ja noch länger *g*). Erst als ich an einem Wochenende mit Merlin einen kleinen Machtkampf wegen des Futters und die TroFu-Stückchen in dem Teil vergessen hatte, bemerkte seine Nase offenbar, daß dort noch etwas zu futtern war … und dann puzzelte er so lange daran herum, bis er den Dreh heraushatte, im wahrsten Sinne des Wortes *lach* Ich hatte wirklich schon überlegt, ob ich das Teil komplett wegstellen sollte…

  2. Es ist witzig, wie unterschiedlich die Katzen die Spielschiene mögen… Frida liebt sie auch über alles und spielt auch gerne mal alleine damit während Phoebe sie meistens gar nicht beachtet. Bei uns gibt es übrigens zu Weihnachten auch die Verlängerung, damit der Nano da seine Runden drehen kann, den es ebenfalls zu Weihnachten gibt. Leider dreht sich unserer im freien Feld auch immer nur in Kreisen … Ich muss wohl mal die Batterien checken…

    Connor ist wirklich ein Prachtkerl – klasse, wie er sich auf die Bahn wirft und wie er so richtig „mitgeht“. Das Bild oben rechts ist goldig :) :connor:

  3. Das Küken-Bild von Connor ist genial, in jeder Pfote ein Küken, klasse :lol:

    Die Collage ist extrem niedlich, die Pfoten lassen mich hier dahinschmelzen… blitzt Du mit dem internen Blitz Deiner Kamera oder hast Du einen Aufsteckblitz?

    • Ich habe einen externen Blitz, aber ich habe damit noch nicht viel fotografiert. Leider funktioniert der aber zur Zeit nicht mit jedem Programm, keine Ahnung was ich schon wieder eingestellt habe ;) – vielleicht wird es doch mal Zeit die Bedienungsanleitung zu lesen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) :D :( 8-) :girl: :-? :hach: :cry: :-x :-o :motz: :roll: :lol: :artos: :charly: :connor: :lany: :erasin: more »