Blog, Farbe bekennen, Projekt 52, Xaver
Kommentare 12

Veränderungen…

Mit dem Einzug von Xavi wird sich mein Leben wieder stark ändern. Zeit werde ich unter der Woche kaum noch haben und die mir bleibt möchte ich mit meinen Katzen verbringen (und nebenbei muss der Garten auch noch gemacht werden).
Ich habe dieses Jahr einfach nur genossen. Soviel Zeit hatte ich seit Jahren nicht mehr und habe diese auch ausgiebig genützt. Das Fotografieren wurde mein Hobby – es verging kaum einen Tag, an dem ich nicht ein paar Bilder geschossen habe.
Aber nun kehrt wieder ein bißchen Normalität ein – wenigstens für mich. 22 Jahre lang war ich fast täglich im Stall, war immer im Stress und so wird es nun wieder – wenigstens für die erste Zeit – so werden.
Leider bleibt da auch einiges auf der Strecke und so habe ich beschlossen bei einigen Projekten aufzuhören. Erst einmal trifft es die Projekte Projekt52 und Farbe bekennen. Um Fred tut es mir zwar ein bisschen Leid :(, aber es hilft nichts – ich kann nicht alles machen.

Übrigens habe ich Xavi bereits gestern geholt – ich konnte einfach nicht mehr warten! Beim Abladen war er absolut cool und tat so, als wäre er in seinen neuen Stall immer zu Hause gewesen. Er hat auch sofort mit dem Fressen begonnen ;).

12 Kommentare

  1. So schade ich es auch finde, daß ich Fred nicht mehr regelmäßig hier antreffen werde, ist es doch schön, daß Du Deine Zeit weiter mit etwas verbringen wirst, daß Dir so viel Freude bereitet.

    Und ich hoffe, daß Fred ab und an vorbeischaut :)

    Liebe Grüße
    Natira

  2. Wie du schon schriebst, es muss sich erst einmal alles einspielen. Das dauert seine Zeit und das reale Leben geht nun einmal vor :)

    Meine Schwägerin stand damals am Anfang auch unter Dauerstrom, denn am Anfang gibt man das Pferd ja auch nicht unbedingt in andere Hände als Reitbeteiligung.

    Freue mich auf die Bilder demnächst und dir viel Spaß :)

    LG
    Marlene :girl:

    • Irgendwann ist schon eine Reitbeteiligung angesagt – ich habe schon zwei Kinder (mein Neffe und meine Nichte) die ihn sofort reiten würden ;).

  3. Ach das freut mich total für Dich und ich bin schon ganz gespannt auf viele schöne Geschichten und Fotos von Xavi :artos:

  4. Ich kann Dich ja so gut verstehen, dass Du jetzt jede freie Minute mit Xavi und Deinen Katzen verbringst.

    Toll, dass Du ihn doch schon früher geholt hast, ich hätte auch nicht warten können :mrgreen: Glückwunsch!!!

  5. *ggg* man muss eben Prioritäten setzen und meine Priorität wäre an deiner Stelle auch das Leben mit dem Pferd und allem was sich da anschließt :smile:

    Wir freuen uns auch, wenn wir ab und an von dir hören umso mehr :smile:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) :D :( 8-) :girl: :-? :hach: :cry: :-x :-o :motz: :roll: :lol: :artos: :charly: :connor: :lany: :erasin: more »