Artos, Charly, Connor, GsDF, Lany, Meine Katzen, Xaver
Kommentare 7

GsdF – war das eine Woche!

Wie befürchtet war die Woche mehr als stressig. Jeden Tag „Stall“ war ich schon ein Jahr nicht mehr gewöhnt. Damit die Katzen zu ihren Recht kommen und möglichst viel Zeit im Garten verbringen können, versuchte ich früher in die Arbeit zu kommen. Leider war in dieser Woche der Verkehr wie verhext – drei Mal stand ich zu Zeiten im Stau, zu denen ich eigentlich ohne Probleme durchfahren kann.

Man merkt leider den Katzen deutlich an, dass ich wenig Zeit für sie habe, da ich – wenn ich zu  Hause bin – im Vorgarten arbeiten muss. Besonders die beiden Kater  ( :artos: und :connor:) benehmen sich etwas seltsam. Aber das wird sich sicherlich wieder legen. Gestern wollte ich mir extra Zeit nehmen – und dann kam überraschend die Lieferung der Pflanzen. Eigentlich hieß es, dass man 2 Tage vorher Bescheid bekommt. Dem war nicht so und nun warten 58 Pflanzen auf mich.

Xaver bin ich immer noch nicht geritten – aber nächsten Donnerstag ist es soweit. Lenny’s Dressursattel passt – nur die Trense ist ihm etwas zu groß. Dabei hat Lenny auch einen sehr kleinen Kopf. Heute ist er an der Longe durchgegangen – das war doch zu wenig Arbeit in den letzten Tagen. Zum Glück ist er wirklich harmlos und man hat ihn sofort wieder in Griff.

Und nun ein paar Fotos – leider haben sich heute nur die Mädels fotografieren lassen.

7 Kommentare

  1. Auch wenn die Woche anstrengend war, „klingst“ du zufrieden mit Stall, Katzen und Gartenarbeit – und du gewöhnst dich bestimmt schnell wieder an den geänderten Tagesrhythmus. Genau wie die Katzen, die in einigen Wochen wieder mehr von dir haben werden, wenn der Garten erledigt ist und dich das Wetter auf das Sofa und zum Schmusen zwingt. ;)

    Deine beiden Schönheiten hast du wieder wunderbar auf „Papier“ gebannt – vor allem die leuchtenden Augen im dunklen Gesicht und der aufmerksame Ausdruck auf dem letzten Foto haben es mir angetan! :)

    • Ich bin mehr als zufrieden – Xaver entwickelt sich toll und die Katzen werden sich auch noch dran gewöhnen ;). Beim Garten ist noch viel Arbeit da – aber das Einpflanzen macht mir sehr viel Spass.

  2. Zum Stress kann ich nur sagen: Selbstgewähltes Schicksal!
    Ich bin ja auch nicht besser! :mrgreen:

    Das das jetzt eine Umstellung für die Katzen ist, glaube ich, und ich hoffe, sie nehmen es dir nicht zu übel ;-)

    Die Bilder sind schön! :smile:

    Liebe Grüße,
    Sylvia

    • Ruhiger ist sie nicht wirklich, aber ich gewöhne mich dran… und die Katzen auch. Bei dem Wetter gehen sie auch nicht gerne raus, daher macht es nichts, dass ich erst später für sie Zeit habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) :D :( 8-) :girl: :-? :hach: :cry: :-x :-o :motz: :roll: :lol: :artos: :charly: :connor: :lany: :erasin: more »