Unterwegs
Kommentare 11

Urlaub in Italien – Sonnenuntergänge

Und nun mein letzter Beitrag von Italien.

Zum ersten Mal in meinen Leben habe ich Sonnenuntergänge fotografiert. Natürlich habe ich mich vorher gar nicht mit der Materie beschäftigt – ehrlich gesagt habe ich gar nicht daran gedacht. Vermutlich kann man diese viel besser fotografieren – aber es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen!

Versuch 1:

Versuch 2:

Versuch 3:

Ich bin extra mit dem Auto in die Lagune gefahren – seht ihr die Berge?

Anschließend haben wir heimwärts noch einen Stop gemacht:

Und zum Schluß mein Lieblingsplatz – der Hafen von Cavallino – leider waren zwei Hausboote im Hafen und so konnte ich nicht vom Steg aus fotografieren :(;

11 Kommentare

  1. Wow! Das sind wunderbare Fotos! Interessanterweise erinnern mich die beiden letzten an meine alte Heimat, nicht zur Ostseeseite hin, sondern das Achterwasser betreffend.

    Ist das Bild Nr. 2 dasjenige, bei welchem Du auch fotografiert wurdest ;)?

    Lg Natira

  2. Ist schwerer als man denkt, gell :lol: Schade, dass beim letzten Bild vorne rechts noch ein Stück von diesem Teil da zu sehen ist. Denn das ist ansonsten mein Favorit – hier stimmt, bis auf eben dieses Teil da unten rechts, einfach alles. Wunderbare Farben, schöne Aufteilung, das Holzdingens da vorne links ist ein schöner Blickfang.. gefällt mir wirklich gut!

    Und ja.. ich sehe die Berge *schmacht*

    • Schwierig war am letzten Tag überhaupt einen vernünftigen Platz zu finden ohne irgendein Boot im Blickfeld zu haben :( – und an diesen Tag kamen auch die Steckmücken…

  3. Einfach wahnsinnig schön deine Sonnenuntergänge und soviel besser geht das bestimmt gar nicht mehr. Ich finde sie stark und bekäm es wahrscheinlich gar nicht erst so hin :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) :D :( 8-) :girl: :-? :hach: :cry: :-x :-o :motz: :roll: :lol: :artos: :charly: :connor: :lany: :erasin: more »