19 Kommentare

  1. Uiuiui, wenn ich daran denke, wie weh Katzenkrallen einem tun können dann fange ich bei diesem Anblick direkt zu weinen an. ;)

  2. Oh, da hat jemand aber seine Samurai-Schwerter gezückt :smile:
    fantastische Aufnahmen von Krallen und Zähnen und einem herausfordernden Blick!

  3. Sehr respekteinflössende Aufnahmen :)
    Aber wenn er ein ganz Lieber ist, ists ja gut ;)
    :girl:
    Schön festgehalten, gut das Du im richtigen Moment daneben standest!

  4. Uiii, da bekommt man aber Respekt ;-)

    Ich hatte einmal Felix auf dem Arm und da war ein Hirni mit seinem Mini-LKW bei uns in der Siedlung und hat gehupt wie ein Irrer….Felix hat sich so erschrocken (wir standen zusammen am Fenster) und wollte verständlicher Weise nur noch vom Fenster weg. ;-) So sah dann auch meine Schulter und mein Rücken aus :???:

    LG
    Marlene

  5. Oha – das sind ja wirklich beeindruckende Bilder – nein nein, da möchte ich ihn lieber auch nicht ärgern, das tut bestimmt weh :cry:

  6. Ui, die Bilder sind wirklich einsame spitze. Und diesen Waffen möchte ich nicht zu nahe kommen ;-) , aber zum Glück wissen unsere Fellpopos ja meistens nicht, was sie damit anrichten könnten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) :D :( 8-) :girl: :-? :hach: :cry: :-x :-o :motz: :roll: :lol: :artos: :charly: :connor: :lany: :erasin: more »