Monate: Juni 2010

4 Kätzische Fragen am Mittwoch – *5*

Und schon eieder ist es Mittwoch und es gibt bei der Fellbande wieder 4 Fragen zu beantworten: 1. Sind Eure Katzen kastriert? Ja – alle 4 – den Streß mit potenten Katzen tue ich mir nicht an   2. Sind Eure Katzen alle geimpft ? Wenn ja gegen was alles? Und entwurmt? Alle 4 sind auch geimpft. Aber nur gegen Katzenseuche /-schnupfen. Tollwut kommt bei uns nicht vor und mit anderen Katzen haben sie grundsätzlich keinen Kontakt. Entwurmt wird 3x im Jahr.   3. Lasst Ihr Eure Katzen jedes Jahr impfen oder nur ab und zu? Ich lasse meine Katzen jedes Jahr impfen.   4. Seid Ihr mit Eurer Weisskitteltante oder Eurem Weisskittelonkel zufrieden? Grundsätzlich schon – natürlich gibt es teilweise unterschiedliche Auffassungen zum Thema Ernährung und Medikation. Aber letztendlich vertraue ich ihr.

Von Hubbeln und anderen Dingen

Gestern war ich mit Lany mal wieder beim Tierarzt. Leider sind am Wochenende die Hubbeln wieder verstärkt aufgetaucht und die Ohren waren zudem auch richtig heiß. Sie hat wieder ein Spritze bekommen und ich soll 2x am Tag die entzündenden Stellen mit Surolan einschmieren. Lany mag die Behandlung leider nicht so besonders . Die Hubbeln sind heute fast wieder fort – aber die Ohren sind immer noch warm… Bei der nächsten Bestellung von Supplementen werde ich Chlorella pyrenoidosa kaufen und es ihr als Kur verabreichen. Die Alge ist angeblich gut bei Allergien. Zum Glück frisst Lany wirklich alles! Ein Foto von heute Nachmittag vom Ohr: Nachdem gestern nicht sehr viel los war, habe ich meine Tierärztin auch um Rat wegen Charly gefragt. Charly geht leider immer noch nur 1x pro Tag auf die Toilette. Und das ist wegen dem Struvit nicht besonders gut. Die neue Toilette hat kurzfristig geholfen, aber seit einer Woche ist wieder alles beim alten . Der erste Tipp war ein anderes Streu auszuprobieren. Den Versuch hatte ich auch schon mit den …

Stallimpressionen

Gestern war ich mit dem Foto mal wieder im Stall. Karlo hatte noch die Fliegenmaske auf . Die Schimmelstute heißt Brandy. Und natürlich musste ich auf die Katzen fotografieren. Stacey wollte lieber mit mir schmusen als fotografiert zu werden. Willi und sein Bruder Freddy (oder auch Garfield genannt) lagen im Schatten: