Artos, Pfluftl
Kommentare 9

Osterturnier – Tag 2

Leider ohne Bilder :( – dies lag daran, dass ich viel zu spät von zu Hause weggekommen bin, weil ein blauer Kater gemeint hatte, es sei bei meinen Nachbar schöner als bei mir :motz:. Ich konnte ihn zwar schnell wieder einfangen, aber für das Packen des Fotos blieb leider keine Zeit mehr.

Heute war für mich ein sehr kurzer „Diensttag“ – ich musste nur das letzte Drittel der M-Dressur zusammenrechnen. Das Wetter hielt fast – leider wurde der letzte Reiter noch pitschnass. Morgen bin ich dann ab Mittag dran, ich versuche an die Kamera zu denken.

Als ich nach Hause kam, wurde als erstes die Schwachstelle in meinen Elektrozaun elimiert – seitdem ist Artos ziemlich schlecht drauf :fluchen:

9 Kommentare

  1. Du hast doch schon so viele schöne Fotos geposted … :) Und ein Tag bleibt ja noch für Bilder!
    Der arme nasse Reiter – war das Pferd denn noch motiviert genug, wenn es so geschüttet hat?

    • pashieno sagt

      Kann ich Dir ehrlich gesagt gar nicht sagen :( – konnte durch das Eintippern der Wertnoten in den Comnputer die Prüfung kaum verflogen…

  2. Woaaah, der Zaun hatte ne Schwachstelle? Oje, mein Herz. Zum Glück isser nur zum Nachbarn gelaufen… hast Du bei Gelegenheit mal Fotos von dem Zaun? Sollten wir mal nen Garten haben, werde ich mir auch mal Gedanken um so nen Elektrozaun machen.

    • pashieno sagt

      Das Problem an den Zaun ist das letzte Fenster, welches ziemlich nah am Sichtschutz zum Nachbarn ist. Deswegen stand immer vor dem Fenster ein altes Pflanzgestell. Und der Sichtschutz ist mit einen Netz gesichert, welches aber nicht an den Elektrozaun angeschlossen ist.
      Nun kamen zwei Umstände zusammen, das obere Netz war locker und durch den Wind ist das Pflanzgestellt umgekippt.
      Dazu kam, dass ich außerhalb des Zauns war und Artos zu mir kommen wollte…
      Das obere Netz habe ich nun höher gehängt und fest verschraubt… und dann geschaut was Artos macht… Er traut sich (zum Glück) nicht an das Netz langen und versuchte ich Stäbe runterzuziehen, die aber fest waren ;)

      Bei Gelegenheit werde ich ein Foto machen ;)

  3. Wie kann so eine Schwachstelle entstehen?

    Meine Schwägerin ist auch am Überlegen ob sie was wegen der Terrasse macht. Joschi und Wicki blieben auf dem balkon … okay, Joschi suchte schon einmal mehr das Abenteuer.
    Jedoch ist Findus schon so voller Tatendrang und der wird bestimmt das Weite suchen.

    ist das ein Petfence?

    LG
    marlene

    • pashieno sagt

      Es ist ein Petfence. Artos ist leider auch ziemlich abenteuerlustig ….

      Zur Entstehung der Schwachstelle siehe meinen Kommentar bei Melli.

      Die Schwierigkeiten bei mir sind meine anderen Nachbarn (die auch die einzigen sind, die vollen Blick auf den Zaun haben). Die mögen keine Katzen. Leider sind die auch Eigentümer in der Wohnanlage daher hätten sie ein Vetorecht.
      Daher wollte ich vermeiden, direkt auf die Trennwand etwas zu schrauben… – dies war mir aber gestern egal und habe die Winkel nach oben direkt an die Wand festgemacht.

      Artos hat ziemlich Respekt vor dem Zaun wenn er an ist…

      • Petfence ist nicht weit von uns weg.

        Ich hatte auch ja noch etwas für unten bei der Terrasse gedacht … nicht das man sich selber da voll einmottet :roll: Neben Garten haben wir ja auch noch einen Balkon und das ist ja Felix kleine Freiheit. Nur wenn wir unten sind, hätte ich ihn oft gerne schon dabei ;) Traue mich selber an Petfence nicht so ran. vielleicht sollte ich da mal hinfahren.

        Wäre bestimmt für meine Schwägerin sehr interessant, denn Findus wird bestimmt auch auf Entdeckertour gehen wollen :roll:

        Fotos willst du ja mal einstellen, da bin ich schon neugierig drauf ;)

        LG
        Marlene

  4. Na Gott sei Dank ist Kater nicht weit gekommen und war schnell wieder eingefangen. Jesses, das wäre mein Alptraum, wenn ich nach Hause komme und eine Pfote fehlt :o

    • pashieno sagt

      Meine dürfen nur unter Aufsicht raus – alles andere wäre mir zu riskant. Er ist ja direkt vor meiner Nase abgehauen – ich wollte mein Bild für das Projekt zwölf2010 machen und dann höre ich es scheppern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) :D :( 8-) :girl: :-? :hach: :cry: :-x :-o :motz: :roll: :lol: :artos: :charly: :connor: :lany: :erasin: more »