Lesestoff
Schreibe einen Kommentar

Neuer Lesestoff: Fool on the Hill

Gestern habe ich endlich mit meinen neuen Buch angefangen: Fool on the Hill von Matt Ruff.

Auf den Autor bin ich durch einen Kollegen aufmerksam geworden, der von ihm G.A.S gelesen hatte. Neugierig wie ich bin, habe ich mich gleich bei Amazon umgesehen und bin dann auf dieses Buch gestoßen. Ausschlaggebend für mich waren die vielen positiven Rezensionen (60 x 5 Sterne, 11 x 4 Sterne), mit den Hinweise, dass diese Buch ziemlich „abgefahren“ sei. Fantasy und abgefahren – dies ist doch was für mich!
Die ersten 40 Seiten habe ich bereits gelesen und ich muss sagen, es gefällt mir richtig gut. Sehr schön zu lesen mit einen gewissen Humor. Ich bin schon gespannt auf die nächsten Seiten :-).

Kurzbeschreibung bei Amazon (ehrlich gesagt nicht sehr aussagekräftig):

In diesem temperamentvollen Erstlingswerk des amerikanischen Autors um den ewigen Kampf zwischen dem leidlich Guten und dem unermeßlich Bösen hauen alle Charaktere mächtig auf den Putz. Eine „Rocky-Horror-Picture-Show“ sozusagen, für junge und junggebliebene Leute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) :D :( 8-) :girl: :-? :hach: :cry: :-x :-o :motz: :roll: :lol: :artos: :charly: :connor: :lany: :erasin: more »