Allgemein
Kommentare 9

Die erste Installation steht!

Gestern habe ich auf unseren Server WordPress installiert. Dazu musste ich aber zuerst PHP und MySql auf den Server einrichten. Dies ging noch richtig schnell – dann kam aber die Installation von WordPress. Die erste Schwierigkeit war herauszufinden, an welcher Stelle die Homepage steht, da ich den Blog erst einmal in ein Unterverzeichnis der Homepage stellen möchte. Und dann merkt man, wie verwöhnt man durch eine grafische Oberfläche wie Windows wird ;-).

Ein Anruf bei meinen Bruder und schon hatten wir sie gefunden. Nach mehreren Versuchen hatte ich dann die WordPress genau in dem Verzeichnis, in dem ich es haben wollte.
Nun musste ich noch die wp-config.php anpassen – und dies wurde zu einen größeren Problem. Zum Editieren hatte ich nur den VI – und mit dem stand ich schon früher auf den Kriegsfuss :evil:… Irgendwann habe ich es dann aufgegeben und habe die Datei lokal bearbeitet und wieder rübergespielt.

Die Installation ist dann auch irgendwann erfolgreich abgeschlossen worden, nur konnte ich den Blog nicht von meinen Netbook aus aufrufen – seltsam… von meinen Rechner ging es doch…
Irgendwann bin ich darauf gekommen, dass es ein Rechtproblem sein muss :???: … aber wie ändere ich die Rechte??? Nach mehreren Versuchen habe ich es dann doch geschafft (mit chown) und ich konnte endlich drauf zugreifen!

Leider habe ich gemerkt, dass ich nicht die deutsche Version von WordPress habe :shock: … Mist… dies werde ich heute abend nach dem Tierarzt beheben.

Wenn das erledigt ist werde ich mich mal um ein Theme kümmern und irgendwann diesen Blog umziehen.

9 Kommentare

  1. Huhu!
    Da bin ich schon gespannt, welches Design Ihr Euch aussuchen werdet! :-) Falls Ihr Fragen zu WP habt, könnt Ihr Euch gerne melden!
    Viel Spaß beim Basteln.
    Lg Nine

    • Danke für da Angebot, ich werde sicherlich darauf zurückgreifen :-)

      Das mit den Design wird eine schwierige Sache, leider fehlt mir da ein bisschen die Kreativität, aber ich werde mein bestes geben.

  2. Oh, das klingt ja alles toootal interessant, was ihr da werkelt.
    Ja, durch Windows ist man wirklich verwöhnt, aber du wußtest ja an wen du dich wenden kann. Du hast dich sicherlich toootal geärgert, wie du bemerkt hast, welche Sprachdatei Version du installiert hast.

    Finde ich richtig spannend, dass du dir deinen eigenen Server da zusammen konfigurierst :)

    LG
    Marlene

    • Und wie ich mich geärgert habe… auf den Server zu kommen ist leider nicht so einfach (mein Bruder ist Sicherheitsfanatiker – wo er ja eigentlich auch recht hat).

      • Ja, denn wenn welche erst einmal ne Lücke finden, dann ist vorbei.

        Ich wundere mich sogar, wenn ich hier mal die WLAN-Umgebung anzeigen lassen, wie viele keine Verschlüsselung haben.

        LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) :D :( 8-) :girl: :-? :hach: :cry: :-x :-o :motz: :roll: :lol: :artos: :charly: :connor: :lany: :erasin: more »