Meine Katzen
Kommentare 4

Vor einem Jahr habe ich dich verloren…

Das Jahr 2008 war kein sehr gutes Jahr. Im April starb Ginny, die Katze meines Bruders, viel zu früh mit 3 Jahren, dann starb im August mein altes Pferd Farnese an einer Kolik und kurz darauf musste ich meine Katze Minka einschläfern lassen.

Und so zogen die beiden Coonies Artos und Arabella (Elli) bei mir ein. Ende November lies ich die beiden dann kastrieren… 9 Tage später habe ich mein kleines Mädchen verloren – trotz Besuch in der Klinik war sie innerhalb von wenigen Stunden gestorben. Ich kann es bis heute immer noch nicht begreifen. Und ich frage mich immer wieder, was ich falsch gemacht habe. Noch heute kommen mir die Tränen, wenn ich daran denke.

Sie war meine Prinzessin. So sehr ich auch meine Katzen liebe – Elli war was ganz besonders und mit keiner anderen Katze vergleichbar. Sie war meine perfekte Katze. Ich war so glücklich – sie wird immer in meinen Herzen sein.

4 Kommentare

  1. Ich hab das damals so nebenbei mitbekommen und ich wollte dir schon sehr lang sagen wie leid mir das tut… ich hatte bis jetzt nie die passende Gelegenheit dazu und wusste nicht wie ich anfangen soll. Ich weiss Worte können ein gebrochenes Herz nicht heilen aber vielleicht die Gewissheit dass da jemand ist der an einen denkt und das alles nachempfinden kann. Unsere Sternenkätzchen haben sich bestimmt zusammengetan und wachen über uns.

  2. Danke Steph! Mir fehlen ehrlich gesagt einfach die Worte… es ist doch nicht fair – sie waren doch alle noch so jung und hatten ihr ganzes Leben noch vor sich…

  3. Es tut mir so leid und ich kann mir vorstellen, wie Du Dich fühlst.
    Knuddel Dich deshalb mal ganz dolle.
    Bussi, Nine & Teppichtorpedos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) :D :( 8-) :girl: :-? :hach: :cry: :-x :-o :motz: :roll: :lol: :artos: :charly: :connor: :lany: :erasin: more »