Simone's Cats
Kommentare 2

Darf ich vorstellen (Teil IV): Balia

Eine von unseren Katzen habe ich noch nicht vorgestellt: Die Thai-Katze Balia – oder kurz Lia.
Anfang Juli wurde Bam-Bam’s bester Kumpel Kimba überfahren. Kimba war für mich immer ein „Freigeist“ – er brauchte seine Freiheit und wusste auch, wie er sie bekam.
Nach seinem Tod war ziemlich schnell klar, dass für Bam-Bam eine Freundin ins Haus meiner Schwägerin kommen soll und diesmal auf jeden Fall eine Rassekatze (damit Bam-Bam nicht mehr der einzige ist der „anders“ ist). Über Bam-Bam’s Züchterin wurde der Kontakt zu Lia’s Züchterin hergestellt (in Österreich – ich hätte mir niemals denken können, für eine Katze so weit zu fahren).
Lia könnte man als die perfekte Katze bezeichnen. Sie braucht sehr viel Liebe sowohl von den anderen Katzen als auch von ihren Menschen.

Beim Probekuscheln:

Kurz nach der Ankunft im „neuem“ Zuhause:

Lia und Bam-Bam:

2 Kommentare

  1. Ui Schnurr das sind aber Fellige Fotos! Danke für Deinen Lieben Kommentar bei mir im Post!
    Einen Felligen Abend!
    Dicke Knuddelnasis von Fellbande!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) :D :( 8-) :girl: :-? :hach: :cry: :-x :-o :motz: :roll: :lol: :artos: :charly: :connor: :lany: :erasin: more »