Monate: Oktober 2009

Lany's Auge

Ich war gestern beim Tierarzt. Mir haben Lany’s eines Auge die ganze Woche nicht gefallen. Angefangen hat es Sonntag früh, es hat getränt und sie hat es immer wieder zugekneift. Am Laufe des Tages wurde es wesentlich besser. Am nächsten Tag hat das Auge wieder fast normal ausgesehen (für einen Laien). Kein Tränenfluss und die Größe des Auges war auch wieder normal. Aber sie hatte auf den einen Auge immer mehr „Schlaf“ als auf den anderen. Und dies wurde im Laufe der Woche auch nicht besser. Also bin ich gestern Abend noch „schnell“ (ich musste eine Stunde warten) zum Tierarzt. Das Ergebnis: Follikel hinter dem 3. Augenlid. Meine Tierärztin meinte, dies sei eine typische Jungtiererkrankung, die leider sehr langwierig sein kann. Klasse…. Wollte ich schon immer haben… Nun muss ich meiner Kleinen 2x am Tag Augentropfen in jedes Auge geben. Echt toll…. Sie ist leider kein Artos, mit dem man mehr oder weniger alles machen kann. Und ich wohne ja alleine, wie soll ich die Kleine halten und die Augentropfen verabreichen? Heute früh ging es …

Ein erster Eindruck vom neuen Bozita

Wie bereits gestern angekündigt habe ich heute früh das neue Bozita (Huhn und Pute in Soße) getestet. Und war schon ein bisschen enttäuscht…. Von Soße war da irgendwie wenig zu sehen – sah eher aus wie das Gelee… Ich hab leider keine Fotos gemacht, werde dies aber in den nächsten Tagen nachholen. Gefressen haben die vier es trotzdem – Pate ist ihnen aber definitiv lieber. Einen Nachtrag zu Renske habe ich noch: Nachdem ich gestern sehr spät aus der Arbeit kam, hatten die 4 richtig Hunger (meine Schwägerin war zwar mittags zum Füttern da und ich hatte in der früh mehr gegeben als sonst) und haben das Renske wie wild gefressen. Wahrscheinlich habe ich aber zu viel in die Futterschalen getan, es blieb doch relativ viel übrig :-(. Aber sie haben es bis jetzt super vertragen :-). Ist leider nicht selbstverständlich, ich hatte mit Animonda Carny und Real Nature ziemliche Probleme.

Von Knoten und anderen Dingen

Mir tut Artos echt Leid. Jeden Tag hat er mindestens zwei neue Knoten im Fell…und dabei mag er das Bürsten gar nicht. Ganz besonders schlimm sind die Knoten an den „Hosen“, er läßt sich dort sowieso nicht gerne anfassen (er hatte im Sommer Problem mit den Analdrüsen und ist jetzt sehr empfindlich). Die Knoten rausschneiden kann ich leider auch nicht immer, da er meistens nicht stillhält und ich ihn alleine nicht festhalten kann. Ich bin nur froh, dass Charly und Connor kaum Knoten haben. Beide haben ein vollkommen anderes Fell als Artos. Liegt wahrscheinlich an ihren „New Foundation“ Genen. Heute ist auch von Sandras’s Tieroase eine neue Lieferung angekommen. Bozita hat 6 neue Sorten in Soße herausgebracht. Ich bin mal gespannt, was meine Süßen dazu sagen. Renske (Sorte Huhn) und Robocat (Hirsch) habe ich auch gleich zum Probieren mitbestellt. Ersteres habe ich gleich heute ausprobiert, die Akzeptanz war ganz in Ordnung. Nach meinen Geschmack war aber die Konsistenz des Pate zu fest, mit Wasser ging es aber.

Projekt Katzenkalender 2010 – Teil II

Ich hatte heute endlich mal ein bisschen Zeit, um an den Bildern für den Kalender weiterzuarbeiten. Ganz zufrieden bin ich aber noch nicht… Vor allem der April passt irgendwie noch nicht so – leider habe ich in dem Monat auch nicht so viele Bilder gemacht, die man für den Kalender verwenden könnte. März: April: Mai:

Blogparade – Katzenfutter und –zubehör

Kurz vor dem Endspurt möchte ich noch bei der Blogparade zum Thema Katzenfutter und -zubehör von Nine und den Teppichtorpedos mitmachen (lieber spät als nie!) Was haltet Ihr von Trockenfutter bzw. welches füttert Ihr zur Zeit? Persönlich halte ich nicht viel von Trockenfutter und versuche möglichst wenig zu geben – was leider nicht immer so klappt :-(. Zur Zeit füttere ich (gemischt): Acana – wird leider gehasst Banacat Grau – Premium Josera Culinesse Royal Canin Sensible Zusätzlich verwende ich als reines Leckerli Leonardo. Welches Nassfutter bekommen Eure Fellnasen? Bozita, Grau, Macs, Tiger Cat, Leonardo, Cosma, Shah, Robocat Zusätzlich wird regelmäßig rohes Fleisch oder Fisch gefüttert. Welches Futter ist für Euch ein absolutes “No-Go”? Sog. 4% Supermarktfutter, Futter mit Farb- und Konservierungsstoffen Was ist das absolute Lieblingsspielzeug Eures Stubentigers? Da Bird, Große Fellmäuse, Play-N-Scratch Welches Spielzeug war ein “Flop”? Einen richtigen Flop gab’s bisher noch nicht – irgendeiner findet immer Gefallen an dem Spielzeug (sind halt noch jung!) Welches Katzenstreu benutzt Ihr? Ich bin mal wieder in der Testphase und habe meine drei Klo’s mit unterschiedlichen …